Matthias Laier als Bereichsvorstand für das Hochschulsegment ernannt

(lifePR) ( Wiesloch, )
MLP hat Matthias Laier (40) zum 1. März 2017 als neuen Bereichsvorstand ernannt. In der neu geschaffenen Position bündelt er standortübergreifend sämtliche Aktivitäten von MLP im Hochschulsegment. Ziel dieser Fokussierung ist es, die Gewinnung von Neukunden und jungen Beratern weiter zu beschleunigen.

„Matthias Laier verantwortet seit mehr als 12 Jahren sehr erfolgreich eine Geschäftsstelle im Hochschulsegment. Er bringt damit eine sehr umfangreiche Vertriebserfahrung bei MLP mit in die neue Aufgabe“, sagt Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandsvorsitzender der MLP AG.

Matthias Laier berichtet in seiner neuen Funktion direkt an Uwe Schroeder-Wildberg. Neben dem neu ernannten Bereichsvorstand sind weiterhin vier regionale Bereichsvorstände für alle Geschäftsstellen außerhalb des Hochschulsegments zuständig.

Matthias Laier studierte Betriebswirtschaft / Fachrichtung Bank an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Nach seinem Abschluss als Diplom-Betriebswirt war er von 2001 bis 2004 als MLP Berater in Karlsruhe tätig, anschließend übernahm er die Leitung einer MLP Geschäftsstelle.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.