MLP Tochter FERI stärkt Aktivitäten in der Schweiz

(lifePR) ( Wiesloch, )
Die FERI AG, eine hundertprozentige Tochter der MLP AG, stärkt ihre Aktivitäten in der Schweiz. Dazu hat sich das Unternehmen mit den Inhabern der Michel & Cortesi Asset Management AG auf einen Kauf der Gesellschaft geeinigt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Michel & Cortesi Asset Management AG ist ein unabhängiger Anbieter von Investment-Lösungen auf dem Schweizer Markt. Schwerpunkte bilden das Portfolio-Management sowie die Beratung von institutionellen und privaten Kunden. Das verwaltete Vermögen beläuft sich auf rund 250 Mio. Euro. Nach Abschluss der Transaktion und Vorliegen aller notwendigen Genehmigungen der Aufsichtsbehörden ist ein Zusammenschluss der Gesellschaft mit der FERI Trust AG (Schweiz) geplant.

Weitere Informationen finden sich in einer Pressemitteilung der FERI AG unter http://www.feri.de/presse-news/ .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.