Live-OP und Hands-On-Kurs in der m&k-akademie: Praxisbezug garantiert

(lifePR) ( Kahla, )
Die m&k-akademie in Kahla bot interessierten Zahnärzten am Freitag, den 28. sowie Samstag, den 29. Mai 2010, wieder einmal ein praxisnahes Fortbildungsprogramm. Bei einer Live-Operation am Freitag konnten die 11 Teilnehmer über Leinwand verfolgen, wie Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg Dr. Wolfgang Reuter aus Jena im benachbarten Operationsraum insgesamt fünf Trias®-Implantate (m&k) inserierte.

Zunächst stellte Dr. Reuter den Praktikern die Ausgangssituation sowie die geplante Vorgehensweise detailliert vor: Nach Durchführung eines externen Sinuslifts und Knochenaufbau mit dem Augmentationsmaterial NanoBone® (Artoss) jeweils im 1. und 2. Quadranten sollte die Insertion von drei Trias®-Implantaten im 1. und zwei im 2. Quadranten erfolgen.

Die 3D-Implantationsplanung erfolgte auf Basis von Daten, die mit einem Computertomografen aufgenommen wurden. Auf Grundlage der digitalen Planungsdaten wird eine Bohrschablone gefertigt, die selbst in Fällen mit geringem Knochenangebot eine minimalinvasive Operationstechnik erlaubt. In der Live-Operation stellte Dr. Reuter das minimalinvasive Vorgehen Schritt für Schritt vor. Anschließend beantwortete er die Fragen der Teilnehmer.

Am Samstag stand ein Hands-On-Kurs auf dem Programm. Der gesamte Ablauf - von der Anfertigung einer Röntgenschablone über die 3D-Planung bis zur Implantation mit einer Bohrschablone - wurde erläutert. Hierbei kam der digitale Volumentomograf Kodak 9000 3D (Carestream Health) zum Einsatz. Zudem erhielten die teilnehmenden Zahnärzte die Möglichkeit, an einem Schweinekiefer selbst eine minimalinvasive Implantation inklusive Sinuslift durchzuführen und so das zuvor Erlernte praktisch anzuwenden.

Für alle Teilnehmer - sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene - bot die Veranstaltung eine ideale Plattform, um selbst Erfahrungen zu sammeln und vom Wissen anderer zu profitieren. Die m&k-akademie organisiert regemäßig Live-OPs und Hands-On-Kurse, die gemeinsam im Paket oder einzeln gebucht werden können. Die nächste Live-OP, diesmal zum Thema Bone-Spreading, findet am 10. September 2010 in Jena statt.

Informationen zum gesamten Kursangebot sind erhältlich bei der m&k gmbh, Bereich Dental: Fon 03 64 24 / 811 - 0, Fax 03 64 24 / 811 - 21, per E-Mail an mail@mk-webseite.de und im Internet unter www.mk-webseite.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.