Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 399885

Tag der Logistik: Netzwerk Logistik Leipzig-Halle und Leipzig/Halle Airport veranstalten Logistik-Jobbörse

Flughafen Leipzig/Halle, (lifePR) - Das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V. beteiligt sich in Kooperation mit dem Leipzig/Halle Airport sowie weiteren Logistikunternehmen aus der Region am bundesweiten "Tag der Logistik". Am 18. April findet von 10.00 bis 17.00 Uhr im zentralen Check-In-Bereich des Leipzig/Halle Airports erstmals eine Logistik-Jobbörse statt. Daneben bieten Vorträge und Besichtigungen Einblicke in die Welt der Logistik und ihre vielfältigen Berufsmöglichkeiten.

Insgesamt 29 Unternehmen präsentieren den Besuchern die facettenreiche Branche. Berufsbilder in der Luftfahrtbranche werden ebenso vorgestellt wie Jobmöglichkeiten in der Automobilproduktion, in Logistikzentren oder im Kurier-, Express- und Paketdienst. Eigens für Schüler wird eine Berufsorientierung angeboten, die die Vielfalt logistischer Tätigkeiten darstellt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, an einer Flughafenführung teilzunehmen und Fahrzeuge sowie Ausrüstungsgegenstände zu besichtigen und selbst auszuprobieren.

"Die Nachwuchsgewinnung ist für die Logistik eine ernstzunehmende Herausforderung. Mit den Veranstaltungen am Tag der Logistik bieten wir Unternehmen und interessierten Menschen eine gemeinsame Plattform, damit der Fachkräftemangel den Wachstumsmotor Logistik auch auf lange Sicht nicht zum Stottern bringt", erklärt Toralf Weiße, Vorstandsvorsitzender des Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V.

Dierk Näther, Geschäftsführer der Flughafen Leipzig/Halle GmbH, ergänzt: "Der Tag der Logistik ist eine sehr gute Gelegenheit, allen Interessierten die Logistikbranche näher zu bringen. Schüler sowie Arbeits- und Ausbildungssuchende erhalten hierbei vielfältige Einblicke in unterschiedlichste Logistik-Berufe und können sich auch direkt über Berufe am Flughafen informieren".

Der Tag der Logistik am Leipzig/Halle Airport:
am Donnerstag, 18. April 2013
von 10.00 bis 17.00 Uhr
im Check-In-Bereich des Flughafens Leipzig/Halle
Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.

Mitteldeutsche Flughafen AG

Das 2008 gegründete Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V. zählt vier Jahre nach seiner Gründung 123 Mitglieder, die ca. 19.000 Mitarbeiter beschäftigen und in der Region etwa 1,5 Mrd. € Umsatz im Jahr generieren. Neben zahlreichen "klassischen" Logistikdienstleistern vereint das Kooperationsnetz auch Unternehmen aus dem Bereich logistiknaher Dienstleistungen, aus der Personal- und Immobilienwirtschaft, Gebietskörperschaften wie die Städte Leipzig und Halle, die regionalen Industrie- und Handelskammern sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen, darunter sieben Hochschulen.

Das Netzwerk vertritt die Bundesländer Sachsen und Sachsen-Anhalt in der Arbeitsgemeinschaft Logistikinitiativen Deutschlands. Zu den zentralen Aufgaben des Netzwerks gehören neben Innovation, Personalund Geschäftsentwicklung die Positionierung der Logistikregion Leipzig-Halle als etabliertes Europa-Gateway und zentraler Distributionsstandort mit schnellen Verbindungen insbesondere zu den osteuropäischen und ostasiatischen Märkten, wozu die nunmehr intensivierte Kooperation mit dem Hafen Hamburg maßgeblich beiträgt.

Die Flughafen Leipzig/Halle GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mitteldeutschen Airport Holding. 2012 wurden mehr als 2,28 Millionen Fluggäste und 863.665 Tonnen Luftfracht registriert. Leipzig/Halle Airport ist damit der zweitgrößte Frachtflughafen in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer