Leipzig/Halle Airport: 60.000 besuchten Tage der offenen Tür

(lifePR) ( Leipzig, )
.
Faszination Flughafen

Der Flughafen Leipzig/Halle erlebte zu den Tagen der offenen Tür am 16. und 17. Juni einen wahren Besucheransturm. Insgesamt 60.000 Gäste folgten der Einladung des Airports, der mit dem Flughafenfest sowie den Kids & Family Days seinen fünfundachtzigsten Geburtstag beging.

Technik zum Ansehen und Anfassen

Zu den Publikumsmagneten zählten unter anderem das Frachtflugzeug Antonow 124, dessen riesiger Innenraum im Rahmen von Flughafenführungen besichtigt werden konnte. Auch eine Boeing 757 der DHL sowie zahlreiche historisches Flugzeuge zogen Tausende Technikbegeisterte an.
Anlässlich der Tage der offenen Tür bestand zudem erstmals die Möglichkeit, die über 50 Jahre alte und restaurierte Iljuschin 18 zu besichtigen.
Reges Interesse erfuhr neben Bühnenprogrammen, zahlreichen Ausstellungen, Kinderprogrammen und -unterhaltungsangeboten auch die Präsentation verschiedenartiger Flughafentechnik, wie sie beispielsweise bei der Beladung oder Enteisung von Flugzeugen eingesetzt wird. Auch die Technik der Flughafenfeuerwehr zog unzählige Besucher an.

Zahlen zum Fest

Insgesamt 3.500 Besucher nahmen an den ausgebuchten Flughafenführungen des Besucherdienstes teil, die im 30-Minuten-Rhythmus angeboten wurden oder nutzten die Möglichkeit, erstmals die Iljuschin 18 zu besichtigen.

Der Aussichtsterrasse statteten im Rahmen der Tage der offenen Tür mehr als 2.500 Schaulustige einen Besuch ab.
Rund 600 Passagiere hoben mit den Rundflügen der JU 52, an Bord von Kleinflugzeugen sowie dem Airbus A 320 der Condor ab.
Der Hubschrauber startete rund 50-mal zur Platzrunde über das Flughafenareal.

Die Flughafen Leipzig/Halle GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mitteldeutschen Airport Holding. 2011 wurden mehr als 2,27 Millionen Fluggäste und 760.345 Tonnen Luftfracht registriert. Leipzig/Halle Airport ist damit der zweitgrößte Frachtflughafen in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.