Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 377679

Takuro Miki löst Hiroshi Taguchi als Geschäftsführer der Mitsubishi Motors Deutschland GmbH ab

Hiroshi Taguchi wechselt zu MMC nach Japan

Rüsselsheim, (lifePR) - Mit Wirkung vom 1. Januar 2013 hat Takuro Miki die Geschäftsleitung der Mitsubishi Motors Deutschland GmbH (MMD) übernommen. Der bisherige Amtsinhaber Hiroshi Taguchi wechselte nach vier Jahren turnusmäßig zum 31. Dezember 2012 in das Mutterhaus Mitsubishi Motors Corporation (MMC) nach Japan, um dort neue Aufgaben zu übernehmen.

Takuro Miki ist seit 1985 bei Mitsubishi Motors beschäftigt und war zuletzt General Manager im Europe Department des japanischen Automobilherstellers in Tokio. Er verfügt über langjährige Vertriebserfahrung und war unter anderem zuständig für das weltweite Produktmanagement wichtiger Mitsubishi Modellreihen wie Pajero, L200, ASX und des neuen Outlander.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Wertvoll und vielfältig"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im 10. Jahr des Bestehens des Vogelsberger Familienbündnisses und bereits zum dritten Mal werden gute Beispiele im Ehrenamt gesucht, öffentlich...

Kolumbiens Präsident lädt Vertreter der Adventisten zum Frühstück ein

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Vertreter der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten gehörten zu den von der kolumbianischen Regierung eingeladenen Gästen des dritten nationalen...

Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd

, Medien & Kommunikation, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Die Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd tagt am Freitag 27. Juli 2018 in Bad Füssing. Die Sitzung des Selbstverwaltungsgre­miums unter der...

Disclaimer