Mitsubishi auf dem Genfer Automobilsalon 2012

Mitsubishi Weltpremiere in Genf

(lifePR) ( Rüsselsheim, )
.
- Neues globales Modell wird zuerst in Europa präsentiert
- Veränderte Designsprache und hochwertige Technologie
- Umweltfreundliche Technik und "grünes" Material weiter im Mittelpunkt

Erstmals wird die Mitsubishi Motors Corporation den kommenden Genfer Automobilsalon (8. bis 18. März) für die Weltpremiere eines neuen, globalen Fahrzeugs nutzen. Der neue Mitsubishi verkörpert die Zukunfts-Strategie des Unternehmens, ist innovativ und hochwertig. Verkaufsstart ist bereits im Lauf des Jahres 2012.

Großen Wert haben die Ingenieure bei der Entwicklung des neuen Mitsubishi auf die Umsetzung "grüner" und damit umweltfreundlicher Technologien gelegt. Hierzu zählen Clean Diesel Motoren, Green Plastics und, basierend auf der Erfahrung mit dem Elektromobil i-MiEV, zukünftige Plug-in Hybrid-Modelle.

Bahnbrechend auch die neue Designsprache, die Mitsubishi mit der Fahrzeug-Weltpremiere in Genf erstmals der Öffentlichkeit präsentieren wird. Diese soll künftig stufenweise auf andere Modelle des japanischen Anbieters übertragen werden und flexibel genug sein, um sowohl Limousinen, Crossover-Modellen und SUVs zu "passen".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.