lifePR
Pressemitteilung BoxID: 396864 (MMD Automobile GmbH)
  • MMD Automobile GmbH
  • Mielestraße 2
  • 61169 Friedberg
  • http://www.mitsubishi-motors.de
  • Ansprechpartner
  • Helmut Bauer
  • +49 (6190) 9260-371

Mitsubishi Motors Corporation baut globales Produktions-Drehkreuz in Thailand aus

Thailändische Werke knacken 2 Millionen Exportmarke / Produktionskapazität von 460.000 auf 510.000 erweitert / F&E-Aktivitäten verstärkt

(lifePR) (Bangkok/Rüsselsheim, ) Mitsubishi Motors Corp. (MMC) wird seine Produktionskapazität in den thailändischen Fertigungsstätten im Laufe des Fiskaljahres 2013 von 460.000 auf 510.000 Einheiten pro Jahr ausbauen. Dies kündigte der Präsident des Unternehmens Osama Masuko anlässlich der Feierlichkeiten zum Export des 2-Millionsten in Thailand gebauten Mitsubishis an.

Um die Rolle der Werke von Mitsubishi Motors Thailand (MMTh) als internationales Produktions-Drehkreuz zu stärken, sollen auch die dortigen Forschungs- und Entwicklungs-Aktivitäten erweitert werden. Dies sei Teil der globalen MMC Strategie in Blickrichtung auf das hohe Potential der sich rasch entwickelnden Schwellenländer in Asien und Lateinamerika. Nach Mizushima in Japan sind die Werke in der Leam Chabang Industrie-Anlage in Chonburi mittlerweile die Zweitgrößten von MMC - mit einer besonders hohen Auslastung.

Mitsubishi Motors Thailand (MMTh)

Mitsubishi Motors Thailand hat seit 1988* insgesamt 2 Millionen Fahrzeuge exportiert:

1.7 Millionen komplett produzierte Einheiten (CBU). Hauptsächlich nach ASEAN Länder, Mittlerer Osten, Europa, Afrika und Australien:

- PKW (Lancer, Mirage/Space Star) 95.726 Einheiten
- Pickups (Strada/L200/Triton) 1.436.146 Einheiten
- SUV (Pajero Sport) 181.464 Einheiten
- 300.000 CKD- Fahrzeuge - in erster Linie Pickup-Exporte nach Latein-Amerika

*10. Januar 1988: Export von 420 Lancer Champ nach Kanada