Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 410537

Höchste Sicherheits-Auszeichnung für Mitsubishi ASX

Rüsselsheim, (lifePR) - .
- Nach vorheriger Top-Bewertung jetzt zusätzliches "Plus"
- Renommiertes US- Institut testete insgesamt 13 Kompakt-SUV
- Umfangreiche Crashtests in allen Kategorieren

Der Mitsubishi Outlander Sport (in Europa ASX) ist jetzt mit dem höchstem Sicherheitspreis des renommierten "Insurance Institute for Highway Safety" (IIHS) in den U.S.A. ausgezeichnet worden. Der Preis "Top Safety Pick Plus" kommt zu den bereits in 2012 und für 2013 verliehenen Auszeichnungen "Top Safety Pick" hinzu. Der Mitsubishi ASX war einer von nur zwei verbliebenen Fahrzeugen, die um diese begehrte Trophäe in ihrer Klasse (Kompakt-SUV) antreten durften. Insgesamt wurden 13 Fahrzeuge getestet.

Die begehrte "Plus"-Auszeichnung können nur Fahrzeuge erreichen, die unabhängig von verschiedenen Instituten und Behörden in den Vereinigten Staaten Bestnoten in verschiedenen Chrashtests erreichen. Dabei werden frontaler, versetzter sowie Seitenaufprall untersucht. Hinzu kommen Fahrzeugüberschlag und die Auswertung von Auswirkungen auf den Hals- und Nackenbereich von Passagieren bei einem Heckaufprall. Im Gegenteil zum Mitsubishi Kompakt-Crossover ASX schnitten zwei Drittel der aufgefahrenen Wettbewerbsfahrzeuge in der Kategorie Fahrzeugstruktur mit der schlechtesten Wertung "Poor" bei den Tests ab.

Der "Top Safety Pick Plus" Preis für den Mitsubishi ASX ist einer von vielen Preisen, die der kompakte SUV seit Markteinführung gewinnen konnte. Neben Design-Auszeichnungen wurde der Mitsubishi ASX insbesondere für seine Sicherheitstechnik prämiert. So für das patentierte RISE-System (Reinforced Impact Safety Evolution), mit dem über fest definierte Knautschzonen ein Großteil der Aufprallkräfte bei einem Unfall von den Passagierkabine ferngehalten werden können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer