Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 420730

Euro NCAP zeichnet Auffahr-Warnsystem "FCM" im neuen Outlander aus

Außerdem: 5-Sterne-Bestbewertung im Euro NCAP-Crashtest / Euro NCAP: "Gutes Beispiel zur Unfall-Vermeidung" / Zweite Sicherheits-Auszeichnung für den Outlander in diesem Jahr

Rüsselsheim, (lifePR) - Das Mitsubishi Auffahr-Warnsystem FCM ("Forward Collision Mitigation" System) zur Kollisionsvermeidung im Straßenverkehr, erstmals eingeführt mit der neuen Generation des Crossovermodells Outlander, wurde von der europäischen Sicherheitsorganisation Euro NCAP als besonders fortschrittlich ausgezeichnet.

Das Auffahrwarnsystem "Forward Collision Mitigation" erkennt Hindernisse vor dem Fahrzeug und aktiviert im Bedarfsfall die Bremsen selbsttätig, bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h sogar bis zum Stillstand des Fahrzeuges.

Heute definieren modernste Assistenzsysteme die Sicherheitsentwicklung von Automobilen. Seit 2010 zeichnet die europäische Organisation Euro NCAP Automobilhersteller aus, die solche neuen Technologien im Markt verfügbar machen und dadurch einen wissenschaftlich belegten Sicherheitsgewinn für Kunden und Gesellschaft leisten.

Jede von einem Hersteller eingereichte Technologie lässt Euro NCAP von einer unabhängigen Expertenjury prüfen. Durch detaillierte Analysen von Entwicklung, Test- und Validierungsprozessen sowie realen Erfahrungswerten werden Leistungsfähigkeit und Effektivität des Systems ermittelt. Sind deutliche Fortschritte und Sicherheitsgewinne erkennbar, wird es ausgezeichnet - wie jetzt das Mitsubishi Assistenzsystem FCM.

Vorgestellt wurde FCM 2012 in der neuen Generation des Mitsubishi Outlander (dessen Crashverhalten im Euro NCAP-Test mit der Bestnote von fünf Sternen bewertet wurde) - zusammen mit weiteren Hightech-Sicherheitsmerkmalen wie der adaptiven Tempoautomatik "ACC" (Adaptive Cruise Control) und dem Spurhalte-Assistenten "LDW" (Lane Departure Warning); Technologien, die später auch in anderen Mitsubishi Modellen zum Einsatz kommen werden.

"Das von uns ausgezeichnete Mitsubishi Assistenzsystem FCM zeigt beispielhaft die Anstrengungen einiger Automobilhersteller, Unfallpotenziale weiter zu reduzieren. Wie hier durch ein autonomes Notbremssystem", erklärt Euro NCAP dazu.

Assistenztechnologien wie ACC, LDW und FCM dokumentieren die kontinuierliche Weiterentwicklung von Sicherheitsinnovationen und -initiativen bei Mitsubishi - wie auch die patentierte Karosseriestruktur RISE (Reinforced Impact Safety Evolution), die gesonderte Feinabstimmung aktiver Sicherheitsmerkmale und die Einführung neuer Passiv-Sicherheitsdetails.

Die Euro NCAP-Auszeichnung ist bereits die Zweite in diesem Jahr für den Outlander: Vor wenigen Wochen wurde er in Japan als der "Top Safety Performer" aller im vergangenen Jahr neu auf den Markt gekommenen Personenwagen gekürt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

VAG stellt "Liniennetz 2019" mit Stadtbahn Rotteckring vor

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Der Bau der Stadtbahn Rotteckring ist auf die Zielgerade eingebogen. Das kann man an all jenen Stellen sehen, bei denen die Arbeiten bereits...

Hassle-free Travel with Opel Astra and Clever Accessories

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Sharing the load: Transport and carrier systems for Astra hatchback and Sports Tourer Safely stowed away: FlexOrganizer® keeps the boot tidy Travelling...

Ab in den Urlaub: Mit dem Opel Astra und Top-Zubehör auf große Fahrt

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Alles dabei: Transport- und Trägersysteme für Astra Fünftürer und Sports Tourer Sicher verstaut: FlexOrganizer®-Paket räumt Kleinkram im Kofferraum...

Disclaimer