Der Profi für Profis: Mitsubishi L200 startet in die sechste Modellgeneration

(lifePR) ( Friedberg, )

Robuste Optik, geprägt von der aktuellen Designlinie Dynamic Shield
Hohe Nutzlast, Geländetauglichkeit und verbesserter Komfort
Pick-up ab sofort mit neuem Motor und Sicherheitstechnologien im Handel


Bühne frei für den neuen Mitsubishi L200: Der starke Pick-up rollt im September in der sechsten Modellgeneration zu den deutschen Mitsubishi Vertragspartnern und ist ab sofort bestellbar. Die Neuauflage verbindet bewährte Tugenden wie höchste Zuverlässigkeit, Ladekapazität und Geländetauglichkeit mit einem neuen Design, verbessertem Fahrkomfort und zahlreichen neuen Technologien.

Passend zu seinen leistungsstarken Features, bekommt der L200 nun mit der aktuellsten Evolutionsstufe der Formensprache „Dynamic Shield“ auch einen selbstbewussten Auftritt. Mit markantem Kinn und breiten Schultern fährt der neue Mitsubishi L200 auf die Straße – und ins Gelände. Sie verleiht dem Pick-up ein völlig neues Gesicht, das den robusten Charakter ebenso betont wie die Verwandtschaft zu anderen Mitsubishi Modellen. Die Frontpartie vor der angehobenen Motorhaube prägen ein schmalerer, höher platzierter Kühlergrill mit den markentypischen Doppelstreben und ein offenerer unterer Lufteinlass, der von ausgeprägten Chromspangen flankiert wird. Für einen kantigeren Look wurde das Heck komplett umgestaltet, die Rückleuchtensignatur reicht nun bis ans obere Ende der Heckklappe.

Der neue und weiterhin außerordentlich leistungsstarke L200 verliert weder an Variabilität noch an Kapazität. Die unverändert mindestens 1,52 Meter lange Ladefläche bietet viel Platz. Sein selbstbewusster Auftritt wird durch ein neues 6-Gang-Automatikgetriebe und einen neuen 2.2 Liter Dieselmotor mit 150 PS unterstrichen, der bereits der neuesten Abgasnorm Euro 6d-TEMP-EVAP entspricht. Eine neue Offroad-Traktionskontrolle mit vier wählbaren Fahrmodi, einer Bergabfahrhilfe und der Möglichkeit einen permanenten Allradantrieb in Kombination mit Geländeuntersetzung zu erhalten, wird das außerordentliche Leistungsportfolio des L200 im Pick-up Segment unterstrichen.

Mitsubishi hat darüber hinaus Bremsen, Fahrwerk und Fahrkomfort optimiert. Im Innenraum steigern ausgewählte Materialien die Qualitätsanmutung, die neu konturierten Vordersitze sind auf Kurz- und Langstrecke gleichermaßen bequem. Als Begleiter für Freizeit und Beruf profitiert die neue Modellgeneration des L200 außerdem von modernen Assistenzsystemen wie Auffahrwarnsystem inkl. Fußgängererkennung, 360-Grad-Kamera, Notbremsassistent sowie einem Fernlicht-, Totwinkel- und Ausparkassistenten, die den Fahrer im Alltag unterstützen und dabei helfen, Unfälle zu vermeiden.

Ein umfangreiches Zubehörprogramm macht den L200 zum passenden Partner für alle Bereiche, in denen robuste und zuverlässige Fahrzeugtugenden benötigt werden.

Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151; L200 Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 7,9–7,5. CO2-Emission (g/km) kombiniert 206–198. Effizienzklasse D–C. Die Werte wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus ermittelt und auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet.
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151 (für Benzin- und Dieselfahrzeuge) bzw. ECE R 101 (für Elektro- und Hybridfahrzeuge) unter Berücksichtigung des in Übereinstimmung mit dieser Vorschrift festgelegten Fahrzeugleergewichts ermittelt. Zusätzliche Ausstattungen, Wetterbedingungen und Fahrweise können zu höheren als den angegebenen Verbrauchs- sowie CO2-Werten führen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG
Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und von anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen neuen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeuge ausgestellt oder angeboten werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.