Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 297107

35 Jahre Mitsubishi in Deutschland

Rüsselsheim, (lifePR) - .
- Markenkennzeichen: Gute Ausstattung zu guten Preisen
- Viele renommierte Preise und Auszeichnungen für alle Modelle
- Wegbereiter in Qualitäts-, Garantie- und Service-Standards

Mit einer ganzen Reihe von attraktiven Sondermodellen feiert Mitsubishi Motors die nunmehr 35-jährige Präsenz auf dem deutschen Markt. Grund genug, einen Blick zurückzuwerfen.

Mit 60 Angestellten und 7.000 Quadratmeter Lagerfläche begann es 1977. Die Limousine Galant, das Coupé Celeste und das Modell Lancer waren die ersten Modelle. Hanns Trapp-Dries gründete die MMC Auto Deutschland GmbH, den Importeur für Mitsubishi. Achtungserfolg schon im ersten Jahr: 5.500 Autos wurden verkauft.

Gute Qualität, tolle Ausstattung zu marktfähigen Preisen - so der Grundstein für die Erfolgsgeschichte. Und es sollte Schlag auf Schlag weitergehen. Der Colt kam nach Deutschland. Kompakt, wendig, geräumig und wirtschaftlich, ist er eines der markenprägenden Autos. Kein Wunder, dass Mitsubishi bereits zwei Jahre nach Gründung die Marke von 20.000 verkauften Einheiten in Deutschland knackte.


Neues Erfolgsmodell im Jahr 1980 war der L300. Variabel einsetzbar als Transporter, Bus oder als Fahrgestellt für verschiedene Sonderaufbauten. Lohn der stetigen Anpassung an die Kundenwünsche war die Verdopplung der Verkaufsergebnisse auf 42.000 Einheiten. In der Mitsubishi Zentrale in Deutschland entschied man sich jetzt, den Leicht-Lastwagen Canter ebenfalls zu importieren. Wichtig für den Erfolg ist auch die permanente Modellpflege der bestehenden Pkw-Baureihen Galant, Lancer und Colt.

Und es kamen neue Modelle hinzu. Pionier ist Mitsubishi als eine der ersten Fahrzeughersteller, die eine Großraumlimousine anbieten, eine neue Fahrzeuggattung Anfang der 80er Jahre. Der Space Wagon erobert die Straßen. Ebenfalls 1983 kommt ein Fahrzeug hinzu, das wie kein zweites den Auftritt der Marke mit den drei Diamanten bestimmen wird. Der Pajero ist da. Ein Allradler, ein Geländewagen - komfortable Straße und schwierige Off-Road-Piste sind sein Terrain bis heute. Und wieder ein gesetzter Meilenstein in der Autogeschichte in Deutschland. Als erster Hersteller überhaupt führt Mitsubishi für alle Modelle im Jahr 1986 die 3-Jahres-Garantie bis 100.000 Kilometer ein. Ein neuer Standard ist gesetzt.

Das Unternehmen wächst rasant. Drei Teile-Depots in Deutschland werden gebaut, um die Versorgung der Händler sicherzustellen (1988). Und auch die Herausforderung des neuen Marktes nach dem Fall der Mauer nimmt Mitsubishi Deutschland an. Schnell wird ein kompetentes Händlernetz aufgebaut. Belohnt wird dies im Jahr 1991 mit einem Absatz von 94.000 Einheiten deutschlandweit. 1991 ist auch das Jahr, um den Vorstoß in eine neue Klasse zu wagen. Die Limousine Sigma kommt. Weiter geht die Produktoffensive mit dem Sportcoupé Eclipse, eine gemeinsame Entwicklung mit dem amerikanischen Hersteller Chrysler. Es folgt ein Traumauto, der kompromisslose Sportler der Superlative, der Mitsubishi 3000 GT.

Im Jahr 1992 betritt der erste Lancer Evolution die Bühne und macht sich mit unzähligen Erfolgen auf nationalen und internationalen Rallyepisten einen Namen. Die unterschiedlichen zehn Lancer Evolution Modelle bildeten dabei jeweils auch die Basis für die in der Rallye-WM eingesetzten Fahrzeuge, u.a. jene Rallye-Boliden, mit denen Mitsubishi zwischen 1996 und 1999 insgesamt fünf WM-Titel erzielte.

Überhaupt bestimmt der Sport viele Angebote von Mitsubishi. Ob von Beginn an Modelle der Reihe Lancer oder der ungeschlagene Rekord der Pajero bei der härtesten Rallye der Welt - der Rallye Dakar. Zwölf Siege erreichten die japanischen Überflieger mit den drei Diamanten, davon sechs in Folge, bei der Traditionsveranstaltung.

Neue Ausrichtung und ein weiterer Meilenstein. 1995 läuft der erste in Europa (Born, Holland) gebaute Mitsubishi vom Band, die Limousine Carisma. Im selben Jahr komplettiert der Space Gear die Van-Linie Space Wagon und Space Runner. Und das Unternehmen setzt sich weitere Ziele. 1998 wird mit dem Galloper erstmals ein Fahrzeug angeboten, das vom koreanischen Unternehmen Hyundai Precision (nach Lizenz von Mitsubishi Motors) gefertigt wird. Es folgt eine weitere europäische Modelloffensive. Der ebenfalls in Born gefertigte Space Star, ein großräumiges Kompaktmodell, betritt die Bühne. Im selben Jahr, 1999, startet auch der Pajero Pinin, ein kleiner Geländewagen, gezeichnet und gefertigt in Italiens Edel-Autobauerschmiede Pininfarina.

Zur Erfolgsgeschichte gehört natürlich auch der Pickup L200, seit 1993 im Angebot. Wie viele andere Fahrzeuge von Mitsubishi mit Preisen überhäuft: Vielfach Pickup des Jahres. Goldene Lenkräder der Bild am Sonntag gab es ebenfalls für verschiedene Modelle (Galant, Colt, Pajero), Auszeichnungen des ADAC für geringste Pannenanfälligkeit, für hervorragende Qualität ebenso wie für die Zuverlässigkeit (Colt) der Fahrzeuge und Wertbeständigkeit (Outlander, seit 2003 auf dem Markt).

Ein entscheidendes Jahr für Mitsubishi ist 2009. Mit dem i-MiEV ist weltweit erstmals ein in Großserie gefertigtes Elektromobil im Angebot. Damit und mit kommenden Fahrzeuggenerationen wird Mitsubishi weltweit und in Deutschland seinem Ruf als innovativer, kreativer und nachhaltig erfolgreich arbeitender Fahrzeughersteller gerecht. Fahrzeuge mit den passenden Antworten auf die Bedürfnisse der Kunden. Und auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März 2012 zeigte Mitsubishi mit der besonders sparsamen, dritten Outlander Generation das nächste Highlight.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Opel Insignia Exclusive: Tailor-Made Dream-Car

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Ideal for individualists: Dream-car in customer-developed colour Options open: Exclusive wheels, leather trim and styling elements Everything...

Disclaimer