lifePR
Pressemitteilung BoxID: 544331 (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie)
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie
  • Düsternbrooker Weg 94
  • 24105 Kiel
  • http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VII/vii_node.html
  • Ansprechpartner
  • Harald Haase
  • +49 (431) 988-4419

Meyer weiht Beschilderung des Radfernwegs "Iron Curtain Trail" ein: "Moderner Wegweiser für ein touristisches Glanzlicht in der Region"

(lifePR) (Herzogtum - Lauenburg, ) Verkehrsminister Reinhard Meyer hat heute (25. Juni) mit Landrat Dr. Christoph Mager die Beschilderung des so genannten "Iron Curtain Trail" in Lauenburg eingeweiht. Der Radfernweg verläuft auf 9.000 Kilometern von der Barentssee in Norwegen bis zum Schwarzen Meer. Der Streckenverlauf orientiert sich dabei am Verlauf des ehemaligen "Eisernen Vorhangs". Zwischen Ostsee und Elbe verläuft der "Iron Curtain Trail" durch die Hansestadt Lübeck und die Kreise Nordwestmecklenburg, Ludwigslust-Parchim und dem Herzogtum Lauenburg. "Dieser Radwanderweg bietet einen gelungenen Mix aus erlebbarer Geschichte, Naturgenuss, touristischen Sehenswürdigkeiten und guter Gastronomie und Beherbergung", sagte Meyer.

Der Routenverlauf zwischen Ostsee und Elbe wurde nach den Worten des Ministers bereits 2013 optimiert. Dabei wurden touristische Ziele wie die Schifferstadt Lauenburg mit Schloss und Fürstengarten sowie das Schifffahrtsmuseum, aber auch die Inselstadt Ratzeburg, Rothenhusen und die Hansestadt Lübeck besser an die Radroute angebunden. "Bisher war der neue Streckenverlauf in Schleswig-Holstein nicht ausgeschildert", so Meyer. Damit sich das ändert, hätten das Land und der Kreis Herzogtum Lauenburg eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Das Wirtschaftsministerium hatte die erforderlichen Finanzmittel 24.500 Euro zur Verfügung gestellt und der Kreis hat sehr engagiert die Beschilderung umgesetzt.

Meyer: "Der ,Iron Curtain Trail' hat durch den neuen und nun auch beschilderten Streckenverlauf deutlich an Attraktivität gewonnen. Damit das Angebot bekannter wird, haben wir bereits erste Vermarktungsaktivitäten über die Tourismus-Agentur Schleswig- Holstein in Gang gesetzt.".

Informationen zur Radroute und kostenfreie GPS-Tracks stehen unter www.shfahrradland.de zur Verfügung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.