Schüler kennen sich mit Energie aus!

Rund 3200 Schüler aus über 100 Schulen haben beim EnergieQuiz zum sechsten Energietag Baden-Württemberg teilgenommen

(lifePR) ( Stuttgart, )
"Zukunft erleben" ist das Motto des Energietag Baden-Württemberg, der am Wochenende 22./23.9.2012 bereits zum sechsten Mal stattfindet. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Kretschmann informieren an diesem Wochenende zahlreiche Aktionen - von lokalen Veranstaltern überall in Baden-Württemberg organisiert - über rationelle Energieanwendung, Erneuerbare Energien sowie Klimaschutz und werben für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Energie. Anlässlich des Energietags 2012 hat das Land ein Gewinnspiel mit Fragen rund um das Thema Energie für Schulen durchgeführt. Teilnehmen konnten alle Schüler der Klassenstufen 5 - 7 in Baden-Württemberg.

Von den rund 3200 Schülern konnten mehr als 1000 alle 20 Fragen zum Thema Energie richtig beantworten. Zu Fragen wie z.B. "Was ist Energie?, Wofür wird in den deutschen Haushalten die meiste Energie verbraucht?, Warum gilt Holz als CO₂-neutraler Brennstoff?", konnten sich die Schüler jeweils zwischen vier Antworten entscheiden, die teilweise mit einem Augenzwinkern formuliert waren.

Ausgelost wurden zehn Gewinner, die mit ihrem richtigen Fragebogen für sich selbst und für ihre Klasse gewonnen haben. Sie erhalten jeweils ein Strommessgerät für sich und eins für ihre Klasse. Außerdem erhält jeder Schüler der Klasse Sachpreise wie Bleistift- und Buntstift-Sets, Energiesparbücher, usw.

Gewonnen haben:

- Markus Z., Klasse 6b, Gymnasium Balingen
- Laura I., Klasse 5, Werkrealschule Zoznegg, Mühlingen
- Frederick B., Klasse 6b, Gymnasium Remchingen
- Kevin P., Klasse 6b, August-Lämmle-Schule, Leonberg
- Sarah M., Klasse 5a, Hegau Gymnasium, Singen
- Vanessa W., Klasse 5b, Hebelschule, Titisee-Neustadt
- Mark B., Klasse 5b, Gesch.-Scholl-Gymnasium, Mannheim
- Pia S., Klasse R6b, Kocherburgschule Unterkochen, Aalen
- Lucas B., Klasse 6d, Rupert-Mayer-Schule, Spaichingen
- Bärlie S., Klasse 7a, Grund- und Werkrealschule, Achern

"Ich freue mich, dass das Thema Energie so gut bei den Schülern angenommen wird", freut sich Harald Höflich, Projektleiter für den Energietag im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, "Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!".

Der Energietag Baden-Württemberg ist eine ressortübergreifende Gemeinschaftsaktion der Landesregierung. Seit dem Start im Jahr 2007 obliegt die Gesamtkoordination dem im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg angesiedelten Informationszentrum Energie.

Weitere Informationen zum Energietag Baden-Württemberg sowie zum Thema Energiesparen und Erneuerbare Energien erhalten Sie unter www.energietag-bw.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.