Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151737

Preis der Akademie für ländliche Räume: Landwirtschaftsministerin Rumpf bei der Preisverleihung an den Verein "Bücher ohne Grenzen/Boger over Graensen"

Avenhoft, (lifePR) - Der Verein "Bücher ohne Grenzen/Bøger over Grænsen B.O.G.e.V." ist heute (12. März) mit dem Preis der Akademie für die ländlichen Räume (ALR e.V.) ausgezeichnet worden. Landwirtschaftsministerin Dr. Juliane Rumpf sagte bei der Preisverleihung in Aventoft (Kreis Nordfriesland): "Das Buchdorf Aventoft trägt seinen Namen zu Recht. Hier begegnen sich kulturelles Engagement, grenzübergreifende Ideen und ländliche Kultur in vorbildlicher Weise", so die Ministerin. Gemeinsam mit dem deutschen Generalkonsul Henrik Becker-Christensen würdigte Frau Rumpf den in Aventoft und Tondern beiderseits der deutsch-dänischen Grenze ansässigen Trägerverein, der in beiden Dörfern über jeweils mehr als 30.000 Bücher mit Themen von der Klassik bis zur Heimatliteratur verfügt.

Der Preis ist dotiert mit 2.500 Euro und seit Gründung der Akademie 1992 die siebte Preisverleihung dieser Art. Aufgrund einer Ausschreibung vom Juli 2009 gingen insgesamt sechs Bewerbungen ein. Die Jury unter Leitung des Probstes i. R. Manfred Kamper (ALR e.V.) entschied sich einvernehmlich für den Verein "Bücher ohne Grenzen/Bøger over Grænsen B.O.G.e.V.". Landwirtschaftsministerin Rumpf verwies auf die regionalen Stärken der nordwestlichen Grenzregion, insbesondere mit der Noldestiftung in Seebüll, dem Infozentrum und dem Charlottenhof in Klanxbüll und dem neuen Museum "Kunst der Westküste" in Alkersum auf Föhr. "Das Buchdorf Aventoft und der Verein Bücher ohne Grenzen beweisen, dass mit einem großen persönlichen und vor allem ehrenamtlichen Engagement die Idee eines Buchdorfes grenzüberschreitend möglich ist. Menschen diesseits und jenseits der Grenze haben diese 1961 in Großbritannien entwickelte Idee in ihren Dörfern umgesetzt und sie mit Leidenschaft und hohem zeitlichen Einsatz begleitet", dankte sie der Vereinsvorsitzenden, Frau Ulla Pieper.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer