Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542894

Ministerin Spoorendonk dankt Zeitungszustellern für ihre Arbeit

(lifePR) (Kiel, ) Ministerin Anke Spoorendonk hat heute (11. Juni) den Einsatz der Zeitungszusteller gewürdigt: "Sie sind für mich das wichtigste Bindeglied zwischen den Zeitungsverlagen und -redaktionen und uns Zeitungsabonnenten. Seit 20, 25, 30, ja sogar 45 Jahren bringen Sie die Zeitung durch die Jahreszeiten, bei jedem Wetter, zu uns Lesern. Ich habe vor Ihrer Arbeitsleistung und Ihrer Arbeitshaltung hohen Respekt. Denn Ihre Aufgabe ist frühmorgens getan, wenn der Tag vieler anderer erst beginnt. Was im Umkehrschluss auch heißt: Ohne Ihrer aller Arbeit beginnt für viele kein Alltag. Ich möchte mich für Ihre Leistung und Ihr langjähriges Pflichtbewusstsein ganz herzlich bedanken", sagte Spoorendonk bei der Ehrung verdienter Zeitungszusteller in Kiel-Molfsee.

Für ihre 30jährige Tätigkeit wurden folgende Zeitungszusteller geehrt:

Appasamy Meleegaye (Lübecker Nachrichten)
Langtim Roswitha (Lübecker Nachrichten)
Göbel Uta (Lübecker Nachrichten)
Seehase Angelika (Lübecker Nachrichten)
Ziebuhr Edith (Lübecker Nachrichten)
Braune Chanya (Lübecker Nachrichten)
Buhrmann Regina (Lübecker Nachrichten)
Vagt Maria (Lübecker Nachrichten)
Poek Vera (Schleswig-Holsteinische Landeszeitung)
Popp Inge (Flensburger Tageblatt)
Timmermann Eva (Norddeutsche Rundschau)
Kube Irene (Holsteinischer Courier)
Sindel Angelika (Holsteinischer Courier)
Jericho Traute (Dithmarscher Kurier/Brunsbütteler Zeitung)
Schalla Roswitha (Kieler Nachrichten)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer