Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158862

Schulbuchausleihe: Ministerium für Bildung verringert Leihentgelte an Grundschulen

(lifePR) (Saarbrücken, ) Das saarländische Ministerium für Bildung wird bei der Schulbuchausleihe an Grundschulen die Leihentgelte für das Schuljahr 2010/2011 um 20 Euro verringern. Dadurch kann das Leihentgelt an Grundschulen auf in der Regel 35 bis 40 Euro begrenzt werden. Dies teilte heute Mittag Bildungsminister Klaus Kessler in Saarbrücken mit. "Wir wollen, dass mit diesem besonderen Zuschuss die Schulbuchausleihe im Grundschulbereich für die Eltern weiterhin attraktiv bleibt. Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben bereits damit begonnen, entsprechende Informationen sowohl an die betroffenen Eltern als auch an die zuständigen Schulträger und Schulleitungen weiterzugeben", sagte Kessler.

Sowohl bei der Prüfung der Schulbuchlisten als auch bei einem Informations- und Erfahrungsaustausch mit den kommunalen Spitzenverbänden Anfang April 2010 sei festgestellt worden, dass es an vielen Grundschulen wegen des umfangreichen Einsatzes von Arbeitsheften, die nicht wieder verliehen werden können, nur einen geringen Unterschied zwischen dem Leihentgelt und dem entsprechenden Kaufpreis gibt. "Hier mussten wir reagieren", so Kessler.

Kessler hob hervor, dass das Land für die Entlastung der Eltern von Grundschulkindern Mittel in Höhe von bis zu einer halben Million Euro im noch zu verabschiedenden Haushalt 2010 bereitstellen wird.

Abschließend wies Kessler darauf hin, dass das Ministerium wegen der organisatorischen Umsetzung der Änderungen anstrebt, die Anmeldefrist für die Teilnahme an der Schulbuchausleihe im Grundschulbereich zu verlängern. Hier werde man sich mit den Schulträgern abstimmen.

Weitere Informationen zur Schulbuchausleihe gibt es auch im Internet unter: http://www.saarland.de/60063.htm

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer