Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150155

Minister Karl-Josef Laumann: "Alles über Arbeitsschutz unter einem Dach"

www.arbeitsschutz.nrw.de geht an den Start

Düsseldorf, (lifePR) - Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit:

"Alle für den Bereich Arbeitsschutz wichtigen Themen und Informationen sind ab sofort noch leichter und übersichtlicher verfügbar. Das gesamte Informationsangebot ist jetzt zu einem kompakten Angebot unter der Adresse www.arbeitsschutz.nrw.de zusammengefasst", sagte Arbeits­minister Karl-Josef Laumann heute (5. März 2010) in Düsseldorf. Die neue Internetseite des Arbeitsministeriums bündelt alles Wissenswerte zu Bereichen wie Mutterschutz, Betriebssicherheit und Gefahrstoffen sowie vielen weiteren Themen unter einem Dach und enthält Hinweise zu Ansprechpartnern, Anträgen sowie Rechtsvorschriften und Daten­banken.

"Der gesamte Bereich ist riesig und betrifft unzählige Menschen in den verschiedensten Lebenslagen", so Laumann. So findet beispielsweise Hilfe und Unterstützung, wer an seinem Arbeitsplatz gemobbt wird. Rechtliche Regelungen, allgemeine Informationen und auch Tipps zum Verhalten und zur Konfliktlösung werden auf der Seite übersichtlich und leicht zugänglich angeboten. Aber auch Unternehmer finden Tipps und Hinweise, wie sie Gefahren für Beschäftigte am Arbeitsplatz vermeiden und welche Pflichten sie haben. "Das Online-Angebot bietet nicht nur viele nützliche Informationen - der nächste persönliche Ansprechpartner ist auch stets nur einen Mausklick entfernt", sagte Laumann. Ob Schü­ler oder Arbeitgeber, werdende Mutter oder Nacht- bzw. Schichtarbeiter - alle sind angesprochen und finden Hilfreiches und Wissenswertes zu ihrer Lebenslage.

"Das ansprechend gestaltete Informationsangebot ist jetzt noch besser gegliedert als zuvor", sagte Laumann. Die Seite www.arbeitsschutz.nrw.de klärt Unternehmen und Beschäftigten detail­liert über sämtliche Fragen zu diesem komplexen Themenbereich auf.

Zu vielen Themen können - klar und übersichtlich gestaltet - Praxisbei­spiele angeklickt werden. Auch finden sich immer wieder Hinweise und Termine für herausragende Veranstaltungen wie beispielsweise zu Wettbewerben. "Einen besonderen Service bieten wir außerdem mit ei­ner Infobox, in der auf den ersten Blick alle relevanten Nachrichten zu sicherer und sauberer Arbeit zu finden sind", betonte Laumann.

Abrufbar ist die Seite www.arbeitsschutz.nrw.de direkt oder über die Homepage des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales unter www.mags.nrw.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer