lifePR
Pressemitteilung BoxID: 492528 (Milchindustrie-Verband e.V.)
  • Milchindustrie-Verband e.V.
  • Jägerstraße 51
  • 10117 Berlin
  • http://www.milchindustrie.de
  • Ansprechpartner
  • Björn Börgermann
  • +49 (30) 4030445-31

Neues Video zum Beruf "Milchwirtschaftlicher Laborant"

MIV und DBV stellen weiteren "Milchberuf" vor

(lifePR) (Berlin, ) Im August 2014 beginnt das neue Ausbildungsjahr. Jugendliche, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, sollten sich daher auch über die "Grünen Berufe" informieren. Darauf weisen der Milchindustrie-Verband (MIV) und der Deutsche Bauernverband (DBV) hin, die jetzt gemeinsam einen kurzen Film zum Beruf "Milchwirtschaftlicher Laborant" vorgestellt haben. Das neue Video ist unter http://www.milchindustrie.de/aktuelles/videos/ zu sehen. Dort wurde vor kurzem auch der Beruf des "Milchtechnologen" vorgestellt.

"In den insgesamt 14 Grünen Berufen werden junge Menschen gebraucht, die Interesse an der Arbeit mit Tieren, Pflanzen und moderner Technik haben und die Herausforderung für eine vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit suchen", erklärt Werner Schwarz, DBV-Vizepräsident und Bildungsverantwortlicher beim Bauernverband. "Wenn die Voraussetzungen stimmen, bieten die grünen Berufe eine gute berufliche Perspektive. Fach- und Führungskräfte werden gesucht."

Auch Dr. Karl-Heinz Engel, Vorsitzender des Milchindustrie-Verbandes, betont: "Fehlender Nachwuchs und Fachkräftemangel sind auch für die Molkereiwirtschaft eine neue Herausforderung. Mit der Kampagne für Milchberufe gehen wir dieses Thema aktiv an. Der Film soll jungen Menschen die Berufswahl erleichtern und die interessanten Berufsfelder der Milchindustrie vorstellen."

Weitere Informationen rund um Milch finden Sie unter
www.milchindustrie.de
www.meine-milch.de

Milchindustrie-Verband e.V.

Der Milchindustrie-Verband e.V. (MIV) repräsentiert etwa 100 leistungsstarke, mittelständische Unternehmen der deutschen Milch- und Molkereiwirtschaft. Diese stellen mit einem Jahresumsatz von über 25 Milliarden Euro mit den größten Bereich der deutschen Ernährungsindustrie dar.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.