Samstag, 25. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133309

Exklusive Gesangsrevolution auf MIKESTAR.com durch Fraunhofer-Forschung

Hamburg, (lifePR) - Mit dem Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie in Ilmenau sichert sich MIKESTAR.com nicht nur kompetente Unterstützung, sondern auch eine Exklusivität ihrer Zusammenarbeit! Seit Juni 2009 entwickelt das Thüringer Forschungsinstitut interaktive Webanwendungen durch die sich die Online Karaoke Plattform besonders auszeichnet. Die Einmaligkeit dieser geballten Kompetenzen erklärt Christian Dittmar, Gruppenleiter Semantische Musik Technologien: "MIKESTAR.com ist die ideale Plattform, um das weltweit anerkannte Know-how des Fraunhofer IDMT in der automatischen Annotation und Transkription von Musik in spielerische Anwendungen zu bringen. Durch den Einsatz von Fraunhofer-Technologien kann der Nutzer bei MIKESTAR.com per gesungener Melodie nicht nur nach Songs suchen, sondern auch automatische Bewertungen seiner Gesangsqualitäten erhalten.'' Mit dem führenden Institut im Bereich Audioanalyse besteht durch überlegene Technik ein signifikanter Wettbewerbsvorteil, von dem der User schon in naher Zukunft mit Spiel und Spaß selbst profitieren kann. Exklusivität sicherten sich Monte Miersch und Joachim Penk nicht nur in der Konstellation der Zusammenarbeit, sondern auch im Bereich Forschung und Entwicklung. Monte Miersch, Geschäftsführer MIKESTAR GmbH: "Die langjährige Erfahrung des Fraunhofer-Instituts im Bereich der Audioverarbeitung und die Karaoke Kompetenz der MIKESTAR GmbH - diese Kombination ist richtungweisend für unsere Plattform und wird schon in Kürze unseren User ganz neue Entertainment-Erfahrungen bieten." Um dem Aufwärtstrend der Branche und den Anforderungen des immer anspruchsvolleren Users nach zu kommen, wird auch weiterhin geforscht, entwickelt und dadurch eine einmalige Spielerfahrung sicher gestellt.

Über das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Das Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT in Ilmenau (Thüringen) betreibt angewandte Forschung im Bereich digitaler audio-visueller Anwendungen. Entwickelt werden neben Lösungen zur virtuellen Akustik für Heim- und Profianwender (z.B. die IOSONO® Wellenfeldsynthese-Technologie) auch Softwaretechnologien zur Analyse und Charakterisierung von multimedialen Inhalten sowie audio-visuelle Anwendungen für die Medizintechnik. Des Weiteren gehören die Konzeption interaktiver Anwendungsszenarien für Entertainment und Wissensmanagement und der Entwurf von Architekturen für den digitalen Online-Vertrieb zum Forschungs-Portfolio. Seit 2008 hat das Fraunhofer IDMT zwei Außenstellen. Die Abteilung Kindermedien mit Sitz in Erfurt arbeitet an der Entwicklung innovativer computergestützter Programm- und Edutainmentformate für Kinder und Jugendliche. Die neue Projektgruppe Hör-, Sprach- und Audiotechnologie mit Sitz in Oldenburg forscht an Themen der Audio-Systemtechnik für die Bereiche Gesundheit, Verkehr, Multimedia und Telekommunikation.

MIKESTAR GmbH

Das Musik- und Karaoke-Portal MIKESTAR.com wurde im Januar 2008 für das breite Publikum geöffnet. Internetnutzer können hier kostenlos Songs online singen und ihre eingesungenen Meisterwerke aufzeichnen. Es besteht die Auswahl aus einer ständig wachsenden Bibliothek Songs auszuwählen, oder eigenes Liedgut zu verwenden. Nachdem das Ergebnis mittels Webcam & Mikrofon aufgezeichnet wurde und im eigenen Account privat oder öffentlich abgespeichert ist, können weitere User Freunde und Fans der jeweiligen MIKESTARS werden. Regelmäßige Contests mit Preisen sowie Gesangs-Battles stellen weitere Highlights dar - aber auch in Zeichen Werbevermarktung bestreitet MIKESTAR.com als Promotion-Tool innovative Wege.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gewalt in der Partnerschaft - Immer mehr Fälle werden der Polizei bekannt

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen veröffentlicht das Bundeskriminalamt heute die zweite jährliche „Kriminalstatistisch­e Auswertung...

DGB und Familienministerium fordern gleiche Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben für Frauen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesfrauenminister­in Dr. Katarina Barley sagte auf einer DGB-Fachtagung am Donnerstag in Berlin: „Noch immer verdienen Frauen fast ein Viertel...

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen: Schweigen brechen für einen Weg aus der Gewalt!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Jahr für Jahr erinnert der weltweite Aktionstag am 25. November an das hohe Ausmaß von Gewalt gegen Frauen. Ein Tabuthema nach wie vor auch in...

Disclaimer