Mittwoch, 21. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 665428

Migros ruft gekochte Schinkenwürfeli zurück

Zürich, (lifePR) - Bei einer Migros-internen Stichprobenkontrolle von gekochten Schinkenwürfeli wurden krankheitserregende Listerien festgestellt. Ein Gesundheitsrisiko kann nicht vollständig ausgeschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen ruft die Migros vorsorglich zwei Schinkenwürfeli-Artikel zurück.

Der Rückruf betrifft folgende Artikel mit dem Verbrauchsdatum bis und mit 07.08.2017


M-Budget Vorderschinkenwürfeli, 2 x 90g (180g), 2315.001.896.02, CHF 3.75 / CH
TerraSuisse Vorderschinkenwürfeli, 2 x 65g (130g), 2315.001.896.10, CHF 3.20 / CH


Die Migros bittet ihre Kunden, die aufgeführten Schinkenwürfeli nicht zu essen. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr der Schinkenwürfeli grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangere Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome erscheinen, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen. Schinkenwürfeli, welche vor dem Konsum gekocht oder gebacken wurden, sind  unbedenklich, weil allfällig vorhandene Listerien durch die Hitze abgetötet werden.

Die Kundinnen und Kunden können die beiden Produkte in die Migros- Filialen zurückbringen und erhalten den Kaufpreis zurückerstattet. 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die heißeste Grillmeister-Konferenz des Jahres

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Am Wochenende lud der Onlineshop Gourmetflesich.de seine Grillmeister, Partner und einige Köpfe der deutschen Grillelite zum großen „Get-Together...

Jetzt über Deutschlands coolste Weine abstimmen

, Essen & Trinken, Deutsches Weininstitut GmbH

Auf deutscheweine.de­/aktuelles/online-abstimmung (deutsch) bzw. www.germanwines­.de/online-voting (englisch) können sie aus 20 Weinen, die das...

Erfrischung ohne schlechtes Gewissen

, Essen & Trinken, Flensburger Brauerei Emil Petersen GmbH & Co. KG

Alle reden von Zucker, und immer mehr möchten seinen Verbrauch bewusst einschränken. Bekanntermaßen hat sich Flens auf norddeutsche Art schon...

Disclaimer