Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 258958

Michelin zeigt neue Ackerschlepper-Reifen auf AGRITECHNICA 2011

Karlsruhe, (lifePR) - Michelin präsentiert auf der AGRITECHNICA 2011 in Hannover vom 13. bis 19. November täglich zwischen 9 und 18 Uhr neue Ackerschlepper-Reifen aus dem aktuellen Reifenprogramm. Highlight des Michelin Standes (D52, Halle 4) sind die MICHELIN Ultraflex Technologies. Landwirtschaftsreifen mit MICHELIN Ultraflex Technologies können mit niedrigen Luftdrücken gefahren werden, bieten große Aufstandsflächen und hohe Tragfähigkeit. Das schont den Ackerboden, hilft Zeit und Kraftstoff zu sparen und die Effizienz des landwirtschaftlichen Betriebs zu steigern. Diese leistungsstarken Reifen hat Michelin speziell für die Bodenbearbeitung, Pflege, Aussaat und Ernte konzipiert.

Vorgestellt wird unter anderem der neue MICHELIN CerexBib für Erntemaschinen, der mit einem Durchmesser von 2,05 Metern in der Dimension IF 800/70 R 38 CFO ab Januar verfügbar ist. Außerdem zeigt der Hersteller den MICHELIN AxioBib für besonders leistungsstarke Ackerschlepper. Diesen Reifen gibt es ab März 2012 auch in den Dimensionen IF 900/60 R 42 und IF 710/60 R 34.

Michelin Reiseverlag - Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 114.000 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft Michelin spezielle Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen, Motorräder und das US Spaceshuttle. Produziert wird in 70 Werken in 18 Ländern auf fünf Kontinenten. Deutschlands Lkw-Spediteure und Transportprofis kürten das Unternehmen im Image-Ranking 2011 der "VerkehrsRundschau" zum sechsten Mal in Folge zum Reifenhersteller Nummer 1, und die Leser der Fachmagazine "trans aktuell", "Fernfahrer" und "lastauto omnibus" wählen MICHELIN seit 2005 ununterbrochen zur besten Reifenmarke für Nutzfahrzeuge. Darüber hinaus veranstaltet Michelin seit 1998 regelmäßig die Challenge Bibendum: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität. Das Unternehmen ist außerdem als Herausgeber von Reiseführern, Hotel- und Restaurantführern, Straßenkarten und Reiseatlanten sowie elektronischen Navigationsservices, -software und -systemen (unter www.viamichelin.de) weltweit bekannt. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent voranzutreiben, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan.

www.michelin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

B 472, Ortsumgehung Hohenpeißenberg entlastet Bürger und Verkehr

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Ab heute rollt der Verkehr außerhalb von Hohenpeißenberg. Die neue Ortsumgehung im Zuge der B 472 ist 5,2 Kilometer lang und der Bund hat in...

Härtetest für Pirelli Winterreifen am Nordkapp

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Vom Nordkapp zu den Lofoten – malerischer kann ein Trip kaum sein. Zumal die Fahrt in einem Porsche 944, dem berühmten Weltenbummler, und einem...

Opel im Jahr 2017 mit dem größten Modellfeuerwerk seiner Geschichte

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Produktoffensive: Premieren von Insignia, Crossland X, Grandland X und Co. Blitzstart: Opel nimmt unter neuer Konzernmutter Groupe PSA rasant...

Disclaimer