Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547390

Michelin gewinnt Responsible-Care-Wettbewerb

Karlsruhe, (lifePR) - Michelin ist heute in Baden-Baden vom Verband der Chemischen Industrie Baden-Württemberg e.V. (VCI) als Landessieger beim Responsible-Care-Wettbewerb 2015 ausgezeichnet worden. Insgesamt waren 312 Mitglieder des Verbandes eingeladen worden, ihre Projekte zum Thema "Wir haben gute Ideen für Transportsicherheit und nachhaltige Logistik" einzureichen. Der Reifenhersteller überzeugte die Juroren mit dem Projekt "Michelin transportiert sicher. Initiative für eine Leitlinie zum sicheren Transport von Reifen und ihre praktische Umsetzung".

Dieter Freitag, Direktor Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz, betonte bei der Preisverleihung: "Wir verstehen diesen Erfolg als Anerkennung unseres unternehmerischen und gesellschaftlichen Engagements. Für den sicheren Transport von Reifen gab es keine gesetzliche Grundlage in Deutschland. Daher ergriffen wir 2008 die Initiative, eine entsprechende Leitlinie zu erstellen. Gemeinsam mit anderen großen Reifenherstellern und externen Experten haben wir die Leitlinie entwickelt und damit einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit geleistet." Die seit August 2013 von der DEKRA zertifizierte "wdk-Leitlinie 223" wird von den großen Reifenherstellern in Deutschland angewendet und stellt einen bundesweit gültigen Standard dar.

Zusätzlich erarbeitete Michelin ein Konzept mit mehreren Elementen, um die Leitlinie standardmäßig in die Praxis umzusetzen. Kernelement ist die "Schulung zur Ladungssicherung", die das Unternehmen ebenfalls gemeinsam mit der DEKRA aufgesetzt hat und ständig weiterentwickelt. Auch ein internes Reklamationssystem und Checklisten zählen zu dem Programm, das einen aktiven Beitrag zur Sicherheit der Mitarbeiter leistet.

Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer des VCI Baden-Württemberg: "Das ausgezeichnete Projekt zeigt, dass ein engagiertes Unternehmen es schaffen kann, eine ganze Branche für ein wichtiges Ziel zu gewinnen. Das ist gelebte und umgesetzte Nachhaltigkeit!"

Michelin Reiseverlag - Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 112.300 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen und Motorräder. Produziert wird in 68 Werken in 17 Ländern auf 5 Kontinenten. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent weiterzuentwickeln, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited (MLL) ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativen Merchandising-Artikeln. Die hohe Qualität der MICHELIN Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen. So ist Michelin aktuell zum Beispiel "Reifenhersteller Nummer 1" beim Image Award 2015 der "VerkehrsRundschau", "Beste Reifenmarke für Nutzfahrzeuge" bei der Leserwahl der Fachmagazine "trans aktuell", "Fernfahrer" und "lastauto omnibus" 2014 und "Best Brand" bei der Leserwahl der Motorrad-Fachzeitschrift "PS" sowie "Beste Marke 2014" bei der Leserwahl der Fachzeitschrift "sport auto" in der Kategorie Rennreifen. Im Ranking der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) hat Michelin 2014 in sechs Kategorien, darunter Innovationsmanagement, Produktverantwortung, Klimastrategie und Umweltmanagement, die Einstufung Industry Best erzielt. Seiner gesellschaftlichen Verantwortung stellt sich das Unternehmen unter anderem, indem es seit 1998 regelmäßig die Michelin Challenge Bibendum veranstaltet: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Barracuda Ultralight Project 2.0 for BMW M3 and M4

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

With 431 hp from its TwinPower Turbo straight six motor and rear-wheel drive, the BMW M4 is one of the most popular middle class sports coupes,...

Barracuda Ultralight Project 2.0 für BMW M3 und M4

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Der BMW M4 ist aktuell einer der beliebtesten Sportwagen in der Mittelklasse. Mit einer Leistung von mindestens 431 PS und Heckantrieb findet...

General Tire mit neuen Winterprodukten für Pkw, SUV und Vans

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

General Tire hat das Angebot von Winterreifen für Pkw, SUV und Vans für den mitteleuropäischen Markt weiter optimiert. Die neuen Winterprofis...

Disclaimer