Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151044

Offizielle Miss WM 2010 - Gesucht wird das schönste Gesicht der WM

Bewerbungen noch möglich!

Oldenburg, (lifePR) - 32 Damen beteiligen sich an der Wahl der Miss WM am Freitag, 4. Juni 2010 im Europa-Park in Rust. Die MGC und der Europa-Park suchen gemeinsam die offizielle Miss WM 2010. Die Vertreterinnen der 32 Länder, die sich zur Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika qualifiziert haben, werden bei diesem Event dabei sein.

Jedes qualifizierte Fußball-Land wird vertreten sein und deshalb sucht die MGC die Teilnehmerinnen weltweit.

Bedingungen für die Teilnahme:

- 18 - 28 Jahre
- Keine Oben-ohne- oder Nackt- bzw. Erotikaufnahmen
- Nationalität des entsprechenden Landes bzw. Geburtsort liegt in dem Land oder mindestens ein Elternteil/Großelternteil stammt aus dem Land
- Übermittlung von mindestens zwei aktuellen Fotos per E-Mail
- Bewerbung ab sofort ausschließlich per E-Mail an www.miss-wm@missgermany.de

Der Auftritt erfolgt im Trikot der jeweiligen Fußballnationalmannschaft und die Teilnehmerinnen werden, je nach den einzelnen Fußballgruppen, auch zu viert über den Laufsteg schreiten. Die Veranstaltung ist im Teatro dell'Arte im Europa-Park geplant.

In einem Show-Opening und in zwei Wertungsdurchgängen stellen sich die Teilnehmerinnen der internationalen Jury vor. Die jeweils Erste einer Gruppe bestreiten das Finale der TOP 8 und daraus ermittelt die Jury die offizielle Miss WM 2010.

Die Siegerinnen erhalten neben Sachpreisen auch 10.000,-- Euro in bar und werden 5 Tage zu Gast im Europa-Park sein.

Bewerbungen nur Online unter miss-wm@missgermany.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Klang-Wunder von Blaibach

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Wie ein 2.000 Seelen-Ort im Bayerwald sich eine eigene Philharmonie baute. Für Blaibach selbst ist das zwei Millionen teure Konzerthaus viel...

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Disclaimer