lifePR
Pressemitteilung BoxID: 524883 (FlixMobility GmbH)
  • FlixMobility GmbH
  • Birketweg 33
  • 80639 München
  • http://meinfernbus.de

MeinFernbus-App ab sofort auch für das iPhone erhältlich!

Ab heute gibt es die neue iOS-Version der MeinFernbus-App zum Download im App Store

(lifePR) (Berlin, ) .
- Bequem über das iPhone Fahrten von unterwegs buchen
- Ausführliche Haltestellen- sowie Fahrplanauskunft
- Jetzt kostenlos herunterladen unter: https://itunes.apple.com/meinfernbus-app

Ab sofort steht im App Store von Apple die mobile Smartphone-Anwendung von MeinFernbus kostenlos zum Herunterladen bereit. Damit können nun auch iPhone-Nutzer ihre Fahrt direkt von unterwegs mit dem Smartphone buchen. Die Bezahlung funktioniert genauso bequem wie auf der MeinFernbus-Webseite.

Die App ist zweisprachig und neben Deutsch auch in Englisch erhältlich. Nicht nur Buchungen sind damit spontan und einfach möglich. Fahrgäste können sich außerdem über die nächstgelegene Haltestelle und alle dort anstehenden Abfahrten informieren. Die App beantwortet darüber hinaus die wichtigsten und häufigsten Fragen zum Reisen mit MeinFernbus. Es werden regelmäßig Updates für die App herausgegeben. Im Zuge dessen werden noch weitere Funktionen hinzukommen.

So gibt es beispielsweise seit kurzem die MeinTicket-Funktion für die Android-Version der MeinFernbus-App, welche bald auch in die iOS-Version integriert wird. Alle Buchungen über die App werden direkt auf dem Smartphone gespeichert. Außerdem können Fahrgäste Buchungen, die sie auf der Webseite getätigt haben, ganz einfach zur App hinzugefügen. Dazu müssen nur die Buchungsnummer und der Name oder die E-Mail-Adresse angegeben werden. Schon steht das Ticket auch auf dem Smartphone zur Verfügung und kann jederzeit angesehen werden. Mit dem neuen Express Check-In Feature können Fahrgäste auf diese Weise direkt mit dem QR-Code in ihrer App in den Bus eingecheckt werden. So müssen Buchungsbestätigungen in Zukunft nicht mehr ausgedruckt werden, was zusätzlich die Umwelt schont.

Jetzt die MeinFernbus-App bequem herunterladen: https://itunes.apple.com/meinfernbus-app

Umweltfreundliches Reisen

Der Fernbus ist gemessen am CO2-Ausstoß pro Fahrgast bereits das umweltverträglichste Fernverkehrsmittel. MeinFernbus bietet seinen Kunden als erster Anbieter zusätzlich die Möglichkeit, die durch ihre Reise entstandenen Treibhausgase durch eine Spende vollständig zu kompensieren. Dafür wird während des Buchungsvorgangs auf Wunsch der individuell entstehende CO2-Ausstoß errechnet. Darauf basierend ergibt sich ein Ausgleichsbetrag, der auf den Ticketpreis aufgeschlagen wird (z. B. Berlin - Hamburg, einfache Fahrt für 1 Person: 0,22 Euro). Mit den Ausgleichsbeträgen unterstützt MeinFernbus vorrangig in Entwicklungs- und Schwellenländern internationale Klimaschutzprojekte, die zu einer Reduktion des CO2-Ausstoßes beitragen.

Media-Center, kostenloses WLAN und Fahrradtransport

Über das MeinFernbus-Media Center haben Fahrgäste kostenlosen Zugriff auf Filme und weitere Medienangebote. Zudem können Reisende dank der eingesetzten LTE-Technologie schneller als bisher an Bord der grünen Busse im Internet surfen. Die Technologie wird zunächst in die Neufahrzeuge der MeinFernbus-Flotte eingebaut, die Nachrüstung der restlichen grünen Busse erfolgt bis Herbst. Darüber hinaus können von März bis November auf allen MeinFernbus-Linien bis zu fünf Fahrräder transportiert werden (9 Euro pro Fahrrad und Strecke). Damit ist der MeinFernbus die ideale Reiseoption für Fahrrad-Ausflüge in die Stadt oder die Natur.

FlixMobility GmbH

MeinFernbus ist der deutsche Marktführer im Fernbuslinienbetrieb. Das Unternehmen versteht sich als Partner und Impulsgeber für die mittelständische Verkehrs- und Tourismuswirtschaft in Deutschland und agiert unabhängig von großen Verkehrskonzernen. Die Geschäftsführer sind ausgewiesene Verkehrsexperten, die ihre Expertise in den Bereichen Netzplanung, Vertrieb und Service bei renommierten Großunternehmen, u.a. der Deutsche Bahn AG, erworben haben. Das Team ist eng mit dem deutschen Mittelstand vernetzt, das starke Markendach von MeinFernbus ermöglicht auch kleinen Unternehmen der Branche die erfolgreiche Teilhabe am Fernbusmarkt. Im Rahmen eines kooperativen, partnerschaftlichen Geschäftsmodells sorgt MeinFernbus für den einheitlichen Markenauftritt, die Linienplanung, die Preisgestaltung, das Marketing, die Buchung und Betriebssteuerung sowie den Kunden-Service. Die operativen Leistungen übernehmen die regionalen Bus-Partner auf Basis einheitlich hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards.