Die Metropolregion Rheinland präsentiert sich erfolgreich auf der Polis Convention

(lifePR) ( Köln, )
Zum ersten Mal präsentierte sich die Metropolregion Rheinland auf der Stadt- und Projektentwicklungsmesse Polis Convention mit einem eigenen Empfang. Auf Einladung der Vorsitzenden der Metropolregion Rheinland, Oberbürgermeisterin Henriette Reker, waren am Donnerstagmittag etwa 100 Gäste aus der Region, dem Land, den Bezirksregierungen, den Kommunen, den Verbänden und den Unternehmen anwesend. Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalens, Ina Scharrenbach verkündete die sechs Kommunen im Gebiet der Metropolregion Rheinland, die in den Flächenpool NRW aufgenommen worden sind. Duisburg, Erftstadt (Rhein-Erft-Kreis), Meckenheim (Rhein-Sieg-Kreis), Ratingen (Landkreis Mettmann), Radevormwald (Oberbergischer Kreis) und Haan (Landkreis Mettmann) erhalten nun Unterstützung des Landes bei der Umnutzung und Aufwertung brachgefallener oder mindergenutzter Flächen. Das Rheinland wächst im Herzen Europas und darauf gilt es zu reagieren.

Die Vorsitzende der Metropolregion Rheinland, Oberbürgermeisterin Henriette Reker, stellt in ihrer Rede überzeugt fest: „Die Metropolregion Rheinland ist die jüngste und zugleich wirtschaftsstärkste Metropolregion in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir selbstbewusst leben und zukunftsgewandt weiterentwickeln. Durch vernetztes Denken und vernetztes Handeln zum Mehrwert der Region.“

„Wir sind sehr zufrieden mit der Messe und unserem Gesamtauftritt. Zusammen mit den kommunalen Partnern und den Regionalmanagements konnten wir darstellen, dass das Rheinland hochattraktiv zum Wohnen und Arbeiten ist. Als Dachmarke unterstützen wir die Vernetzung und stetige Verflechtung der regionalen Akteure. Das Ziel der Metropolregion Rheinland, das Rheinland sichtbarer zu machen und die Themen und Herausforderungen in den Bereichen Mobilität, Infrastruktur, Bildung, Forschung, Kultur, Tourismus und Standortmarketing voranzubringen, konnten wir auf der Messe erfolgreich darstellen.“ so die beiden Geschäftsführerinnen Kirsten Jahn und Ulla Thönnissen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.