lifePR
Pressemitteilung BoxID: 271867 (Metropolregion Rhein-Neckar GmbH)
  • Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
  • M1, 4-5
  • 68161 Mannheim
  • http://www.m-r-n.com
  • Ansprechpartner
  • Florian Tholey
  • +49 (621) 12987-43

Neuauflage des BermudaSHORTS-Kurzfilmmagazins - jetzt bei OK-TV Ludwigshafen und als Web-TV

Großes Kurzfilmkino aus der Metropolregion Rhein-Neckar / Sendestart 04. Dezember 2011

(lifePR) (Mannheim, ) Profil des Magazins

Nach einer halbjährigen Pause präsentiert sich das regionale Kurzfilmmagazin BermudaSHORTS, das bis März dieses Jahres monatlich im Rhein-Neckar-Fernsehen ausgestrahlt wurde, in einem neuen Gewand. Mit frischem Design und einem neuen Konzept zeigt das halbstündige Kurzfilmmagazin monatlich bei OK-TV Ludwigshafen und auf der neuen Internetpräsenz www.bermudashorts.tv, was sich in der regionalen Kurzfilmszene abspielt. Diese hat in den vergangenen Jahren stark an Vitalität gewonnen und zählt mittlerweile zu den aktivsten in ganz Deutschland. Jeden Monat werden in der Metropolregion sehenswerte Kurzfilme, Musikvideos oder Dokumentationen realisiert, die ihren Siegeszug nicht selten auch über regionale Grenzen hinaus fortsetzen.

Die BermudaSHORTS stellen die Macher dieser Filme in den Fokus der Aufmerksamkeit und spüren jungen Talenten nach, die bisher noch unentdeckt blieben. Durch redaktionelle Beiträge, Interviews und Making-Of's erhalten die Zuschauer unmittelbare Einblicke hinter die Kulissen der regionalen Produktionen und erfahren, welche Geschichten hinter den Kurzfilmen stecken.

Sendeplätze der BermudaSHORTS

Das Kurzfilmmagazin wird ab dem 4. Dezember zwei Mal wöchentlich, jeweils donnerstags und sonntags um 19:30 Uhr, im OK-TV Ludwigshafen ausgestrahlt. Auf der eigenen Homepage www.bermudashorts.tv und der regionalen Filmplattform 3klang.tv stehen den Zuschauern neben der gesamten Sendung zudem alle Interviews, Berichte und Kurzfilme auch als Einzelbeiträge zur Verfügung. Weitere Offene Kanäle und freie Sender aus ganz Deutschland haben bereits Interesse an der Ausstrahlung der BermudaSHORTS geäußert. Die Sendetermine werden demnächst auf der Homepage bekannt gegeben.

Die erste Ausgabe der BermudaSHORTS

In der ersten Sendung der BermudaSHORTS dreht sich alles um Mädchen und junge Frauen, die sich dem Medium Film verschrieben haben. Dazu trafen wir eine aufgeweckte Gruppe von Nachwuchsfilmemacherinnen zum Plausch, waren zu Gast beim GirlsGoMovie-Festival in Mannheim und führten ein Interview mit der künstlerischen Leiterin Ruth Hutter und Kamerafrau Daniela Knapp, 'Goldene Kamera'-Preisträgerin und Schirmherrin des Festivals. Die heimlichen Stars der Sendung sind natürlich die jungen Regisseurinnen der Kurzfilme, die alle im Rahmen des GirlsGoMovie-Festivals entstanden sind. Darunter die phantasievolle Science-Fiction-Lovestory 'Durch die Milchstraße und dann links' der Pfadfindergruppe Mannheim, das behutsam erzählte Missbrauchsdrama 'Ohnmacht' von Saskia Gottstein und der träumerische Animationsfilm 'Der Uhrmacher und sein Refugium' von Kiana Naghshineh.

Das Team des Magazins

Hinter den BermudaSHORTS steckt ein junges Team von Filmemachern aus Mannheim, das bereits an der Konzeption und Umsetzung der ersten Sendereihe beim RNF mitgewirkt hat. Virginia Ackermann führt weiterhin als Moderatorin und personeller Anchor durch die Sendung und gestaltet gemeinsam mit Arthur Bauer, der mit Julián Cáceres Aravena auch für Kamera und Schnitt verantwortlich zeichnet, die redaktionellen Beiträge des Magazins. Institutionelle Unterstützung erhalten die BermudaSHORTS vom Kulturamt der Stadt Mannheim und der FilmCommission MRN, durch die das weitere Bestehen des Magazins ermöglicht wird.