Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62919

Fotoshooting mit dem ATT-Kampfroboter

26. Internationale Film- und Comicbörse in der Halle Münsterland

Münster, (lifePR) - Nostalgiker kommen auf der 26. Internationalen Film- und Comicbörse in der Halle Münsterland genauso auf ihre Kosten wie die Fans aktuellster Kinohits und US-Serien. Auf gut 800 Tischen haben die erwarteten 140 Händler am Sonntag, 7. September, von 11 bis 16 Uhr einfach alles ausgebreitet, was unter kleinen und großen Sammlern als Kult gilt.

Ob Comichefte, DVDs, Figuren und sonstige Merchandising-Artikel der vergangenen 50 Jahre gefragt sind, für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es etwas. "Tonnenweise Material" verspricht Veranstalter Peter Köhler nicht nur den Fans von Star Trek und Star Wars, wobei diese ein besonders originelles Souvenir mit nach Hause nehmen können. ATT-Kampfroboter, ansonsten eingesetzt in Star Wars-Streifen, stehen zum Fotoshooting bereit. Ein spezieller DVD-18er-Saal widmet sich darüber hinaus Genres von Action über Erotik bis Horror - allerdings nur für Erwachsene.

Autogrammjäger erleben wieder Stars aus US-Filmen und Serien live. Diesmal hat sich Ernie Hudson angesagt, der unter anderem in "Ghostbusters", "Die Hand an der Wiege", "The Crow" und "Miss Undercover" mitwirkte. Den weitesten Weg nach Münster hat die Neuseeländerin Megan Franich, bekannt durch den Horrorstreifen "30 Days of Night". Zwei James-Bond-Darsteller sind ebenfalls dabei: Dermot Crowley und Eunice Gayson werden zwischen 12 und 15 Uhr fleißig signieren, wobei sich an Letztere vor allem ältere Filmfreunde erinnern dürften: Die mittlerweile betagtere Dame wurde durch ihre Rollen in den 60er-Jahren bekannt, unter anderem in "Schirm, Charme und Melone".

Gast ist erneut Corvin Lüders, einer der besten Computer-Cover-Illustratoren in Deutschland. Außerdem ist die Vorstellung eines neuen Spiels geplant. Der Eintritt kostet für Erwachsene sieben, für Jugendliche drei und für Kinder bis zwölf Jahren 1,50 Euro. Außerdem gibt es für 13 Euro eine Familycard für zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder. Alle Besucher erhalten ein Einlass-Geschenk.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer