Echtdampf-Hallentreffen startet in Karlsruhe in eine neue Etappe

(lifePR) ( Sinsheim/Karlsruhe, )
Die weltweit größte Ausstellung für Dampfmodellbau startet vom 8. bis 10. Januar 2010 in eine neue Etappe. Dann veranstaltet die Messe Sinsheim GmbH das 14. Echtdampf-Hallentreffen erstmals auf der Messe Karlsruhe. Zwar ändert sich der Veranstaltungsort, jedoch können sich Aussteller, Gastteilnehmer und Besucher auch weiterhin auf das abwechslungsreiche Erlebniskonzept und das unvergleichliche Echtdampf-Feeling des Treffens freuen. Die beliebte Veranstaltung wird weiterhin vom bisherigen Projektteam der Messe Sinsheim GmbH kompetent und engagiert betreut.

Faszination, Spaß und Erlebnis für die ganze Familie

Die Vorbereitungen für das Echtdampf-Hallentreffen in Karlsruhe laufen bereits auf Hochtouren. Das Treffen wird in den Hallen 1 und 2 der Messe Karlsruhe auf 25.000 m² Ausstellungsfläche stattfinden. In den modernen und freundlichen Messehallen ist Platz für die 5 Zoll Anlage und die 5 Zoll/ 7 1/4 Zoll-Kombianlage, für die Podeste und das Wasserbecken sowie für die gewerblichen Aussteller. Über 1.000 Dampfboote, Dampfmaschinen, Dampfstraßenbahnen, Dampflokomotiven bilden die beeindruckende Kulisse für das 14. Echtdampf-Hallentreffen 2010 auf der Messe Karlsruhe. Internationale Aussteller, Gastfahrer und Clubs zeigen ihre Dampfmodelle auf der weltweit größten Ausstellung in Aktion und unter Dampf, und Tausende von Besuchern können die Faszination des Dampfmodellbaus hautnah miterleben.

Die Gastfahrer lenken ihre Dampfzüge über die imposante 5 Zoll-Gleisanlage, die sich durch die Messehalle schlängelt und in Länge und Gestaltung einzigartig ist. Sie erstreckt sich über mehr als 5.000 Meter und ist eingebettet in eine Modellbaulandschaft mit Verschiebe-Bahnhof, Schiebebühne, Weichen, Drehscheibe und Verlade-Terminal. Landschaft und Gleisanlage sind begehbar und garantieren den Besuchern viel Abwechslung wenn sie zusehen, wie LKWs beladen und Container gelöscht werden. Auch auf der kombinierten 5 Zoll und 7 1/4 Zoll Gleisanlage herrscht reger Fahrbetrieb und das Publikum darf gegen ein geringes Entgelt darauf einige Runden drehen. Auf Podesten werden stationäre Dampfmaschinen ausgestellt und angeheizt. Die Lokomotiven in den kleinen Spuren 0, H0, I, II, IIm genießen ausgedehnten Fahrspaß auf Podesten und mehreren Hundert Metern Gleisen. Zahlreiche Dampfschiffe tuckern über das große Wasserbecken. Durch die Messehallen und Besuchergruppen dampfen die Lokomobile und Straßenfahrzeuge. Darüber hinaus bietet die angeschlossene Verkaufsausstellung ein umfassendes Produktangebot für jeden Besucher, der Gefallen am Hobby Dampfmodellbau findet oder schon gefunden hat.

Karlsruhe hat eine hervorragende Verkehrsanbindung und ist selbst von den Städten und Einzugsgebieten um Mannheim im Norden, Stuttgart im Osten und Straßburg im Südwesten gut erreichbar. Die Messe Karlsruhe liegt direkt an der Bundesstrasse 36 und verkehrstechnisch günstig an den Autobahnen A5, A8, A65.

Das 14. Echtdampf-Hallentreffen findet vom 8. bis 10. Januar 2010 auf der Messe Karlsruhe statt. Weitere Informationen und Downloads unter www.echtdampf-hallentreffen-messe.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.