Große Themenvielfalt bei 60 Vorträgen

(lifePR) ( Offenburg, )
Die neue Gesundheitsmesse Balance bietet am 21. und 22. März in der Oberrheinhalle mit ihren über 60 Vorträgen einen umfassenden Überblick zu den Themen Information und Beratung, Prävention und Vorsorge, Kliniken und Ärzte, klassische Medizin und moderne Heilmethoden, Wellness und Gesundheit sowie gesunde Ernährung. Unter www.balance-offenburg.de sind bereits alle Vorträge, die Ausstellerliste und der Lageplan ersichtlich. Somit können sich die Besucher, individuell die für sie interessanten Themen zusammenstellen.

Im Kleinen Saal der Oberrheinhalle werden an beiden Tagen, ab 10.30 Uhr vom Ortenau Klinikum viele Gesundheitsthemen, wie Bewegung hält unsere Organe fit, Richtig stehen, sitzen und bewegen oder Erholsam schlafen genauso angesprochen, wie Besser sehen, die Ästhetische Chirurgie, Gesunde Venen, Chronische Schmerzen oder die operativen Behandlungsmöglichkeiten bei Arthrose.

Im Tagungsraum 1 der Oberrheinhalle werden die Vorträge der Gesundheitsregion Ortenau sowie der AOK Südlicher Oberrhein durchgeführt. Hier stehen an beiden Tagen die Themen Richtig Energie tanken, fit für den Frühling, Trink Dich fit, Kurzentspannung im Alltag, Aktiv werden für einen gesunden Rücken, AGIL - Aktiv und gesund im Alter, Rauchfrei - Starkes Herz, starke Muskeln, starke Knochen und Schwerer Unfall - was tun bei psychologischen Folgen sowie Bioresonanz - die große Chance bei Allergien und das Thema Diagnose Krebs - was hilft? im Mittelpunkt. Die Gesundheitsregion Ortenau (GRO) stellt am Sonntag, 15.00 Uhr in einer Podiumsdiskussion "Neue Wege, neue Strukturen, bessere Gesundheit" im Raum 1 vor.

Im Tagungsraum 3 werden am Samstag, 21. März weitere interessante Vorträge abgehalten, u.a. "Wenn der Rücken weh tut ... einfach die Zähne zusammenbeißen?" Hier geht es um die Einflüsse des Kausystems auf den gesamten Körper. Ob "Zurück zur Natur" oder das Konzept Salina, Canihua - der neue Shootingstar - ein gesunder Rohstoff in ihrem Brotkorb oder "Willst du den Körper heilen, mußt du zuerst die Seele heilen" sowie betriebliche Suchtprävention, die Reinkarnations- und Offenbarungs-therapie und die neuen Heilmethoden des Wassermannzeitalters werden von namhaften Referenten angeboten.

Am Sonntag, 22. März können die Besucher in Raum 3 an einem Taijiworkshop teilnehmen. Weitere Themen: Der gesunde Schlafplatz - frei von Störfeldern und Funkstrahlen, Galvanische Ströme - was ist das, Diagnose Krebs - was hilft, Infrarotkabine oder Heißluftsauna - welche ist die richtige für mich?, Laktoseintoleranz und Milchallergie - wenn Milch krank macht. Die Vorträge zur Reinkarnations- und Offenbartungstherapie sowie "Willst du den Körper heilen, mußt du zuerst die Seele heilen", können auch am Sonntag besucht werden.

Raum 4 öffnet sich am Samstag, 21. März für die Mobilität im Alter, die Versorgung chronischer Wunden, Nicht mehr ganz fit, aber trotzdem reisen, Schutz vor Elektrosmog, Handyfunk und Satelitteneinstrahlung. Tai Chi und QiGong - Ursprung und Wirkungen sowie die craniomandibuläre Dysfunktion als Ursache chronischer Schmerzen, "Wenn der Biß nicht stimmt".

Am Sonntag werden in Raum 4 aktuelle Aspekte der Diabetes-Behandlung, der Schlaganfall und seine Behandlung, Amputiert - was nun, psychologische Schmerztherapie, die anonymen Alkoholiker stellen sich vor, ADHS im Erwachsenenalter - gibt es das?, Selbsthilfegruppe - etwas für mich, vorgestellt.

Die AOK Südlicher Oberrhein führt am Stand, 21, täglich Kochvorführungen ab 11.00 bis 17.00 Uhr durch.

Informationen zur Balance sind erhältlich bei der Messe Offenburg-Ortenau, Tel. 0781/9226-91 oder unter www.balance-offenburg.de erhältlich. Die Eintrittspreise betragen 6,00 ¤ sowie ermäßigt 5,00 ¤. Geöffnet hat die Balance von 10 bis 18 Uhr.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.