Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 288501

Besucher und Aussteller begeistert: BAUExpo 2012 erneut Publikumsmagnet

Hessens größte Baumesse verzeichnet positive Zwischenbilanz und geht morgen in den Endspurt

Gießen, (lifePR) - Bei strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte war in den vergangenen drei Tagen BAUExpo von Frühjahrsmüdigkeit oder winterlicher Trägheit nichts zu spüren: Bereits zum Messestart fand sich das bauinteressierte Publikum zu Beratungsgesprächen in den Hessenhallen ein, um aus erster Hand Tipps, Trends und Angebote einzuholen.

Wie HWK-Präsident Klaus Repp in seinem Grußwort zur Messeeröffnung betonte, bietet sich die BAUExpo aufgrund des früh im Jahr gelegenen Termins als Startschuss der Bausaison geradezu an, bleibt doch so ausreichend Zeit für Projektplanung, Gespräche, Kontakt- und Erfahrungsaustausch. Bestätigen konnten dies zum Beispiel Thomas und Cordula Bittner. Das junge Paar hatte sich im Vorfeld des Messebesuchs mit Hilfe der Veranstaltungshomepage gleich mehrere Anlaufstellen ausgesucht, um die für dieses Jahr geplante Altbausanierung zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. "Die Verwendung von Naturmaterialien ist uns besonders wichtig, schließlich möchten wir beim Umbau nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch unsere Gesundheit und die unserer Kinder. Die sollen das Haus ja später mal übernehmen", verriet Cordula Bittner, während ihr Mann besonders ein Auge auf die von mehreren Ausstellern angebotenen Sonnenkollektoren geworfen hat. Eine Fotovoltaikanlage sei schon seit dem Besuch der letztjährigen BAUExpo geplant, "und in diesem Jahr sind wir uns mit einem Aussteller handelseinig geworden", so Thomas Bittner.

Doch nicht nur private Hausherren und solche, die es werden wollten, statteten der BAUExpo einen Besuch ab: Um die Mittagszeit wurde es narrisch und sportlich. Daniel Valo, Nikola Marinovic, Tobias Hahn, Adnan Harmandic und Nikolai Weber von der HSG Wetzlar gaben am Jubiläumsstand der Firma Leib geduldig Autogramme und posierten für Fotos, während in der Nachbarhalle Prinz Michael III. und Prinzessin Rosa I. von der Gießener Fassenachtsvereinigung ihren Hofstaat zum Stand von Neils & Kraft führten, wo die Tanzgarden des Artilleriekorps die Zuschauer bei leckeren Fassenachtskreppeln bestens unterhielten.

Morgen geht die BAUExpo in den Endspurt - die 370 Aussteller bereiten sich auf den traditionell stärksten Messetag vor und für alle Vortragspodien sind interessante Themen angesetzt. Auch am Sonntag haben sich bei Neils & Kraft besondere Gäste angekündigt: Ab 11 Uhr sind Spieler des Rollstuhlbasketball-Bundesligisten RSV Lahn-Dill vor Ort und laden zum gemeinsamen Körbewerfen ein. Das vollständige Ausstellerverzeichnis sowie das gesamte Fachprogramm finden Sie online unter www.bauexpo.messe-giessen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schwimmteiche und Naturpools: Der Traum vom Badespaß im Eigenheim

, Bauen & Wohnen, RE-NATUR GmbH

Schwimmteiche und Naturpools liegen voll im Trend. Denn wer träumt nicht davon, ungestört im eigenen Garten schwimmen zu können. Damit der Gartentraum...

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Disclaimer