Sonntag, 20. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 229771

Tuning-Gemeinde in Kauf- und Feierlaune

TUNING WORLD BODENSEE 2011: Einkaufspromenade der automobilen Individualität

Friedrichshafen, (lifePR) - Europas Tuning-Szene-Highlight überrascht das Publikum auf ein Neues. Mit dem erweiterten Charakter einer starken B2B-Messe für die sich im Aufwind befindende internationale Tuning-Branche zeigte sich die TUNING WORLD BODENSEE zunächst von einer neuen Seite: Stand an den ersten beiden Veranstaltungstagen das Geschäft der mit 235 Ausstellern vertretenen Industrie mit ihren Fachhändlern im Vordergrund, belagerte am Wochenende die europäische Spezialistenszene das Messegelände. Insgesamt feierten 87.000 Besucher den Saisonauftakt in Friedrichshafen.

"Wie wir am Samstag und Sonntag eindrucksvoll gesehen haben, hat die Anziehungskraft der TUNING WORLD BODENSEE in keiner Weise gelitten", lobt Harald Schmidtke, Geschäftsführer des Verbands der Automobil Tuner (VDAT) die Messe. "In der Gesamtsumme war das eine super Tuning- und Zubehör-Veranstaltung." Auch im neunten Erfolgsjahr des PS-Events in Friedrichshafen ist die Veredelung des eigenen Autos stark gefragt. Über die Hälfte der Besucher interessiert sich für die optische Verschönerung ihrer Fahrzeuge und legt großen Wert auf eine weitere, sportlichere Abstimmung. Oft steht auch die Leistungssteigerung der verschiedenen Fahrzeuge im Fokus der Tuning-Interessierten.

"Trotz fehlendem Feier- und Brückentag rollte die Tuningszene in großen Massen auf das Messegelände und kam am Wochenende zu Zehntausenden", erklärt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen. Das erweiterte Show-Programm mit seinem fahraktiven Angebot wie Kart-Rennen gegen die Bestzeiten des zweifachen DTM-Champions Timo Scheider und die ausgefallenen Ideen der Clubszene begeisterten das Publikum der TUNING WORLD BODENSEE. Auch die Besuchermagnete wie die Wahl zur MISS TUNING, die Falken Drift Show und die Partynächte haben nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. "Mit der interaktiven Verbindung von Infotainment und Neuheiten-Messe bieten wir der Tuning- und Zubehörbranche, den Clubs und Besuchern eine Plattform, um die Liebe zum besonderen Automobil unverfälscht erleben zu können", erklärt Projektleiter Dirk Kreidenweiß den Erfolg des Szene-Highlights.

Über 90 Prozent der Besucher gefiel die starke Präsenz der Automobilhersteller BMW, Citroën und Škoda mit ihrem sportiven Zubehör ab Werk sowie der umfangreiche Auftritt der renommierten Tuning-Spezialisten. Bei ihren Neuheiten konzentriert sich die Branche noch stärker auf die Entwicklung von Komponenten für die neuesten Modelle der Automobilindustrie und Sportwagen. Auch die Veredelung von Allrad-Fahrzeugen spielt 2011 eine signifikante Rolle.

Gute Vorzeichen gibt es schon für die zehnte Auflage der TUNING WORLD BODENSEE. Das Veranstaltungsdatum Samstag, 28. April bis Dienstag, 1. Mai 2012 dürfte ein Garant für ausgeglichene Besucherströme an allen vier Messetagen sein und 90 Prozent der Gäste kündigten bereits ihren Besuch an. Selbstverständlich wird auch wieder das Car-Audio-Segment im kommenden Jahr auf der TUNING WORLD BODENSEE abgebildet werden.

Weitere Informationen unter: www.tuningworldbodensee.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD: Im Stau ständig Spur wechseln? Bringt nix und blockiert die Rettungsgasse

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

An Pfingsten geht es meist das erste Mal im Jahr gen Süden. Endlich Urlaub? Das gilt oftmals erst am Ziel. Volle Autobahn, Lkw, Schlangen beim...

Mit der Linie 4 zur Frühjahrsmesse

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Während der Frühjahrsmesse, die von Freitag, dem 18. Mai, bis Montag, dem 28. Mai, stattfindet, fahren die Bahnen der Linie 4  im gesamten Abend-...

Neue Innenausbauten für den „kurzen“ Jeep Wrangler JK

, Mobile & Verkehr, Red Rock Adventures - Jörn & Daniela Bäumer GbR

Der Schubladenausbau „Carrier“ bietet 164 Liter Stauraum in 4 separaten Boxen an. Der Clou bei diesem System besteht darin, dass die Schubladen...

Disclaimer