Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 102382

Schnell und straffrei in die Radarfalle: Speed-Event auf der Tuning-Messe

Neue Attraktion im Rahmenprogramm der TUNING WORLD BODENSEE: B@Speed Challenge

Friedrichshafen, (lifePR) - Adrenalin, Power, Grip und ein sensibles Gasfüßchen - das sind die Zutaten für den neuen Geschwindigkeitstest "B@Speed Challenge" auf der TUNING WORLD BODENSEE (30. April bis 3. Mai 2009). Entlang der B-Hallen der Messe ist im Zuge der Erweiterung eine lange Gerade entstanden. Hier können Autofans am 1. Mai um 18.30 Uhr auf der Distanz von einem viertel Kilometer mit Vollgas in die Radarfalle rauschen. Mit ausschließlich positiven Konsequenzen.

"Die neue B-Gerade eignet sich hervorragend, um im abgesicherten Zustand das Gaspedal voll durchzutreten", erklärt Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Bei der B@Speed Challenge, der neuen Speed-Attraktion des Messe-Events, gilt es, auf einer Distanz von 250 Metern maximale Geschwindigkeiten zu erreichen. Am Ende misst eine Radaranlage das maximale Tempo und überträgt es sichtbar für alle Zuschauer auf eine große LED-Wand. "Bei den ersten Tests wurden nach dem viertel Kilometer Geschwindigkeiten von bis zu 177 km/h gemessen."

Jeder, der einen fahrbaren Untersatz mit Straßenzulassung hat, kann sich dieser Herausforderung stellen und sich mit vielen anderen Tunern messen. Im Qualifying-Durchgang bekommen alle Teilnehmer die Chance, sich einen Platz im Finale der Top Ten zu erkämpfen. Hier treten diese nochmals gegeneinander an. Der strahlende Sieger darf sich über VIP-Tickes für den renommierten Tuner Grand Prix auf dem Hockenheimring im Sommer freuen.

Wer sich einen der letzten freien Startplätze bei der B@Speed Challenge sichern möchte, kann sich direkt auf der Homepage der TUNING WORLD BODENSEE anmelden. Einen Motorsport-Fan hat die neue Idee bereits so begeistert, dass er sich bereit erklärt hat, die Startgebühr von 30 Euro für alle Teilnehmer zu übernehmen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Das Internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Weitere Informationen unter www.tuningworldbodensee.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020": Bundesregierung veröffentlicht Förderrichtlinien für alternative Antriebe

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen ihres Sofortprogramms "Saubere Luft 2017-2020" belastete Städte und Kommunen durch neue Förderrichtlinien...

BMW Group kündigt Bau eines neuen Erprobungsgeländes in der Tschechischen Republik an

, Mobile & Verkehr, BMW AG

. - Erster Entwicklungsstandort des Unternehmens in Osteuropa - Erprobung zukunftsweisender Technologien wie Elektrifizierung, Digitalisierung...

Huf übernimmt MHG Thailand

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Die Huf Group (Velbert, Deutschland) und die MH Group (Sydney, Australia) haben vereinbart, dass die Huf International (Velbert, Deutschland)...

Disclaimer