Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 143495

Roland Bosch übernimmt Steuer des Oldtimer-Events

Wechsel in der Projektleitung des Oldtimer-Events KLASSIKWELT BODENSEE und "the electric avenue"

Friedrichshafen, (lifePR) - Der eine geht, der andere übernimmt: "Wir vollziehen einen fließenden hausinternen Übergang", ist Messechef Klaus Wellmann überzeugt. Berthold Porath, Projektleiter KLASSIKWELT BODENSEE, verlässt die Messe Friedrichshafen und wird zum 1. April 2010 Direktor des Dornier Museums in Friedrichshafen, das seit Juli 2009 in Betrieb ist. Roland Bosch (50), Leiter der Abteilung Geschäftsentwicklung bei der Messe Friedrichshafen, sitzt künftig am Steuer der KLASSIKWELT BODENSEE und "the electric avenue" als verantwortlicher Projektleiter.

"Berthold Porath hat eine tolle Aufbauarbeit geleistet und die KLASSIKWELT BODENSEE zu einer der führenden Oldtimermessen entwickelt", stellt Roland Bosch fest, der vor drei Jahren das Konzept für den Oldtimer-Event entwickelt hatte.

Roland Bosch ist nicht nur ein fundierter Kenner der Oldtimerszene, sondern auch die treibende Kraft der Expo "the electric avenue", die zeitgleich mit der KLASSIKWELT BODENSEE von 3. bis 6. Juni 2010 auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet. Die Kontinuität ist gewahrt, die Kontakte werden weiter intensiv gepflegt. Berthold Porath will das Messeprojekt "bestens geordnet" übergeben und seine vielen Geschäftskontakte an den Nachfolger weitergeben, "schließlich gehe ich im ausgesprochen guten Einvernehmen und natürlich auch mit einem weinenden Auge", gibt Berthold Porath gerne zu.

Er hat das Projekt KLASSIKWELT BODENSEE vor drei Jahren aus der Entwicklungsphase heraus realisiert und schnell zum Erfolg geführt. Nun hat er sich entschlossen, eine neue Herausforderung außerhalb der Messe Friedrichshafen anzunehmen. Roland Bosch übernimmt die Projektleitung zum 31. März 2010 und wird mit dem bewährten Team Alexandra Schüttler, Daniel Fieweger und Christine Garbe zusammenarbeiten.

Bis zu seinem Ausscheiden sind Berthold Porath und Roland Bosch gemeinsam auf Kunden- und Ausstellertour. Während des Events im Juni 2010 wird sich Berthold Porath von seinen Partnern und Kunden verabschieden und den Erfolg noch einmal richtig genießen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Disclaimer