Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 249346

Publikumstag auf der EUROBIKE - sehen, anfassen und testen was 2012 erst gekauft werden kann

Die 20. EUROBIKE ist am Samstag, 3. September, für alle Besucher von 9 bis 18 Uhr geöffnet

Friedrichshafen, (lifePR) - Am Samstag, 3. September 2011, ist es wieder soweit: Die EUROBIKE öffnet für alle Fahrradbegeisterten ihre Tore. Seit Dienstag konnten bereits Zweiradhändler die Trends des nächsten Jahres begutachten. Am Samstag dürfen nun die Neuentwicklungen, Rad-Visionen und Modetrends von allen Interessierten angeguckt, angefasst und im Freigelände sogar getestet werden.

Klar ist: Auch 2012 wird das Rad noch rund sein. Die Fahrradbranche wird aber nicht müde, auf der EUROBIKE neue Trends zu setzen und den Drahtesel leichter, robuster, komfortabler und elektrisierender zu machen. Wer sehen möchte, welchen Firmen das am Besten gelungen ist, kann sich die EUROBIKE Award-Gewinner im Foyer West anschauen. Auf einem Rundgang durch die Hallen darf dann jeder Besucher Jury spielen und sein persönliches Lieblingsrad oder Accessoire küren.

Wer sich von der Leistungsfähigkeit der neuen E-Bikes überzeugen will, kann sich in der Zeppelinhalle und im Freigelände Ost austoben. Die versteckten Akkus sind jetzt noch leistungsfähiger. Reichweiten von 100 Kilometern sind zusammen mit ein bisschen Muskelunterstützung kein Problem mehr. Um diese Reichweite auszureizen, ist das Messegelände allerdings nur bedingt geeignet, gibt es doch unzählige Neuheiten auf der EUROBIKE zu entdecken.

Zum Beispiel wird im Foyer Ost präsentiert, was der Besitzer eines E-Bikes, Rennrades, Mountainbikes oder Cityrades tragen sollte. Alle führenden Hersteller sind mit ihren Kollektionen nach Friedrichshafen gereist. Eine professionelle Tanztruppe führt in der EUROBIKE-Modenschau die Trends vor und zeigt in der Choreographie auch, dass die Bekleidung belastbar ist. Um 11 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr ist die knapp halbstündige Show zu sehen.

Noch spektakulärer sind die Mountainbike-, BMX- und Trialfahrer unterwegs. Im Freigelände zeigen sie ihre Tricks, Flugeinlagen und Stunts. Manchmal geht das auch daneben, aber dafür gibt es auf der EUROBIKE mit Sicherheit den richtigen Helm.

Die EUROBIKE ist am Samstag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt für Kinder bis sechs Jahre ist frei. Die Tageskarte kostet 14 Euro, ermäßigt 10 Euro. Weitere Informationen gibt es unter www.eurobike-show.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Disclaimer