Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 433106

IT+Büro findet nicht mehr statt

Messe Friedrichshafen stellt die Veranstaltung IT+Büro ein -Ausstellerinteresse zu gering

Friedrichshafen, (lifePR) - Die Messe Friedrichshafen hat entschieden, keine dritte Auflage der von 7. bis 9. November 2013 geplanten Veranstaltung IT+Büro durchzuführen. "Unsere Erwartungen an eine Neuauflage dieser Messe lassen sich leider nicht erfüllen. Ein zu geringes Ausstellungsangebot, besonders im Themenbereich IT, verhindert es, eine für alle Seiten zufriedenstellende und hochwertige Veranstaltung zu realisieren", nennt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, als Grund für die Absage.

Die IT+Büro fand bislang in den Jahren 2010 und 2011 statt und sollte anschließend in einen zweijährigen Turnus übergehen. Zur Messeauflage 2011 kamen 111 Aussteller aus der IT- und Bürobranche sowie 2 400 Fachbesucher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

3 Millionen Deutsche könnten im Jahr 2050 an Demenz leiden

, Medien & Kommunikation, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Schon heute leiden fast 1,6 Millionen Deutsche an Demenz. Pro Jahr erkranken in Deutschland 300.000 Menschen an Demenz. Da die Zahl der Neuerkrankungen...

Münchner Airportchef zum "Travel Industry Manager 2017" gekürt

, Medien & Kommunikation, Flughafen München GmbH

Seit dem Jahr 2002 ist Dr. Michael Kerkloh Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH – unter seiner Leitung hat sich der Flughafen...

Disclaimer