Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 433106

IT+Büro findet nicht mehr statt

Messe Friedrichshafen stellt die Veranstaltung IT+Büro ein -Ausstellerinteresse zu gering

Friedrichshafen, (lifePR) - Die Messe Friedrichshafen hat entschieden, keine dritte Auflage der von 7. bis 9. November 2013 geplanten Veranstaltung IT+Büro durchzuführen. "Unsere Erwartungen an eine Neuauflage dieser Messe lassen sich leider nicht erfüllen. Ein zu geringes Ausstellungsangebot, besonders im Themenbereich IT, verhindert es, eine für alle Seiten zufriedenstellende und hochwertige Veranstaltung zu realisieren", nennt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, als Grund für die Absage.

Die IT+Büro fand bislang in den Jahren 2010 und 2011 statt und sollte anschließend in einen zweijährigen Turnus übergehen. Zur Messeauflage 2011 kamen 111 Aussteller aus der IT- und Bürobranche sowie 2 400 Fachbesucher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Disclaimer