Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 433106

IT+Büro findet nicht mehr statt

Messe Friedrichshafen stellt die Veranstaltung IT+Büro ein -Ausstellerinteresse zu gering

Friedrichshafen, (lifePR) - Die Messe Friedrichshafen hat entschieden, keine dritte Auflage der von 7. bis 9. November 2013 geplanten Veranstaltung IT+Büro durchzuführen. "Unsere Erwartungen an eine Neuauflage dieser Messe lassen sich leider nicht erfüllen. Ein zu geringes Ausstellungsangebot, besonders im Themenbereich IT, verhindert es, eine für alle Seiten zufriedenstellende und hochwertige Veranstaltung zu realisieren", nennt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, als Grund für die Absage.

Die IT+Büro fand bislang in den Jahren 2010 und 2011 statt und sollte anschließend in einen zweijährigen Turnus übergehen. Zur Messeauflage 2011 kamen 111 Aussteller aus der IT- und Bürobranche sowie 2 400 Fachbesucher.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer