Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 121548

Geballte Automobil-Kompetenz geht mit Info-Stand auf die IAA

Automobil-Messen TUNING WORLD BODENSEE, KLASSIKWELT BODENSEE und "the electric avenue" mit einem gemeinsamen Messeauftritt

Friedrichshafen, (lifePR) - Erstmals ist die Messe Friedrichshafen auf der Internationalen Automobil-Messe IAA in Frankfurt mit einem Infostand (Halle 9.0, Stand B 20) vertreten. Unter dem Motto "Automobil-Kompetenz in Perfektion" informiert die Messe am Bodensee vom 17. bis 27. September 2009 über ihre drei Automobil-Veranstaltungen TUNING WORLD BODENSEE, KLASSIKWELT BODENSEE und "the electric avenue". Ab Dienstag, 22. September, 14 Uhr gibt es nach der Presse-Vorstellung dort auch den neuen Miss Tuning Kalender 2010 zum Messe-Sonderpreis von 15 Euro zu kaufen. Am ersten Pressetag (15. September) informiert das Team der TUNING WORLD BODENSEE am Stand der Messe Friedrichshafen über das neue auf Handy-Basis arbeitende Community-Portal TUNING-WORLD.mobi.

DIE TUNING WORLD BODENSEE läuft vom 13. bis 16. Mai 2010, die KLASSIKWELT BODENSEE und "the electric avenue" vom 3. bis 6. Juni 2010 auf dem Messegelände in Friedrichshafen.

Mehr Informationen unter www.tuningworldbodensee.de, www.klassikwelt-bodensee.de und www.tea-expo.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen wählt neuen Vorstand

, Medien & Kommunikation, Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Christiane Fuchs-Pellmann ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen Deutschlands (AGKOD). Am Samstag, dem16....

Wie gefährlich ist "Künstliche Intelligenz"?

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Lange Zeit wurde „Künstliche Intelligenz“ (KI) nahezu ausschließlich in Science-Fiction-Filmen und Romanen thematisiert. So etwa in „2001: Eine...

"Hope Channel" Radio ab Juli nur noch im Internet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die adventistischen Radiosendungen des Hope Channel sind ab dem 1. Juli nur noch on demand, das heißt auf Abruf, als Podcast im Internet über...

Disclaimer