Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 323660

Digitaltechnik bringt weitreichende Vorteile

Besucher erleben auf Europas größter Amateurfunkmesse in Friedrichshafen vom 22. bis 24. Juni moderne Kommunikation weltweit - Rekord: 203 Aussteller aus 31 Ländern

Friedrichshafen, (lifePR) - Funken ist die Begeisterung für Technik, die stetige Suche nach Neuentwicklungen und der Spaß am Kontakt zu Menschen aus aller Welt. Die Ham Radio 2012 bildet vom Freitag, 22. bis Sonntag, 24. Juni alle Facetten dieses Hobbys ab und spricht dabei auch alle Altersgruppen an. Das diesjährige Motto lautet "Amateurfunk digital". Der Deutsche Amateur Radio Club (DARC) als ideeler Träger der Ham Radio vermittelt durch Aktionen und einem umfangreichen Vortragsprogramm, was im Amateurfunk hinter der Digitaltechnik steckt und welche sprichwörtlich weitreichenden Möglichkeiten diese Technik mit sich bringt.

Die Ham Radio findet auch in diesem Jahr wieder in Kombination mit der Hamtronic statt. 203 Aussteller aus 31 Ländern geben einen umfassenden Marktüberblick und zeigen die Neuheiten der Branche. "Das ist eine Steigerung um 10,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr", vermeldete Projektleiterin Petra Rathgeber. "Nicht nur die hier vorgestellten Branchenneuheiten sind für Funkamateure interessant. Auch der Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten aus aller Welt, die Möglichkeit zur Fortbildung sowie die Contests machen die Ham Radio zur ersten Adresse für alle, die sich dem Amateurfunk verschrieben haben", betonte die Projektleiterin. Das Erfolgsrezept der Ham Radio mit Aktionsbühne, Ham Rallye, Bodenseetreffen mit einem umfangreichen Vortragsprogramm und das Ham Camp werde fortgesetzt.

"Nur wenige Orte in Europa haben für den Amateurfunk eine so große Bedeutung wie Friedrichshafen. Hier treffen sich Funkamateure aus aller Welt", stellte der kommissarische Geschäftsführer des DARC, Jens Hergert, in der Pressekonferenz fest. Nicht nur für Aussteller sei ein Auftritt in Friedrichshafen daher wichtig. Die größte internationale Messe dieser Art in Europa sei für den Bundesverband eine ideale Plattform. "Wir als Verband nutzen die Ham Radio, um im großen Stil auf Themen hinzuweisen, die für uns außerordentlich bedeutsam sind", betonte Jens Hergert. In diesem Jahr stellt der DARC die digitale Amateurfunk-Kommunikation in den Mittelpunkt.

So dominieren unter dem Motto "Amateurfunk digital" diesmal die Bits und Bytes in Friedrichshafen. Der DARC wird bei der 37. Amateurfunk-Ausstellung zeigen, dass der Amateurfunk eine hochentwickelte, zukunftsorientierte Kommunikationsart ist und viele Funkamateure in Wissenschaft und Forschung federführend an neuen Technologien mitwirken. Jochen Berns, DARC-Referatsleiter VHF/UHF/SHF-Technik sieht im digitalen Amateurfunk die große Zukunft. Das Zeitalter der analogen Übertragung ende nicht, weil es nicht weiter funkionieren würde oder nicht ausreichend wäre, sondern weil die digitale Kommunikation viel mehr Möglichkeiten und Alternativen biete.

"Digital heißt nicht nur modern, sondern bedeutet insbesondere im Amateurfunk im sprichwörtlichen Sinn weitreichende Vorteile", verdeutlichte Joachim Berns. So öffne die digitale Technik zum Beispiel auch dann Kommunikationswege in alle Welt, wenn analoge Funkverbindungen unmöglich erscheinen. Ein wichtiges Schlagwort im Bereich Digitaltechnik heißt SDR (Software defined Radio). Hier werden analoge Signale in digitale umgewandelt. Mit Verwendung der Soundkarte eines herkömmlichen PCs oder Laptops können diese ohne Probleme als Empfänger von Amateurfunkfrequenzen verwendet werden. Eine Reihe von SDR-Entwicklungen aus den Reihen der Funkamateure beweisen, dass sie sich weltweit der digitalen Revolution zuwenden, digitale Technik weiterentwickeln und mit ihrem technischen Wissen digital kommunizieren können.

Die Ham Radio findet von Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni 2012 in Friedrichshafen statt. Weitere Informationen gibt es unter www.hamradio-friedrichshafen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

PŸUR Glasfasernetz Staßfurt geht in Betrieb

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Glasfaser-Koaxial-Netz für 4.600 Haushalte Schnell­es Internet mit bis zu 400 Mbit/s Kundenfreu­ndliches PŸUR-Produktangebot verfügbar PΫUR...

Dr. Mischak: Der Vulkanradweg erhält eine weitere Attraktion

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Sie wohnte im Rhein-Main-Gebiet und suchte gezielt im Vogelsbergkreis nach einem geeigneten Objekt. Sie fand es in Herbstein-Rixfeld. Ihre Idee:...

Am Thema Glaubenswechsel scheiden sich die Geister

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das Menschenrecht auf Religionsfreiheit werde nach wie vor weltweit verletzt. Christen seien davon besonders betroffen. Darauf wiesen in Berlin...

Disclaimer