Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 637730

Die Frühjahrsmesse sorgt für Kaufanreize

Ein Musterhaus mit intelligenter Haustechnik

Friedrichshafen, (lifePR) - IBO und Schwestermessen vom 22. bis 26. März 2017 mit neuen Themen: Smart Home gibt neue Impulse – Bunte Varieté-Show mit Künstlern aus dem Europa-Park – Grillen im Traumgarten – Messe lädt zum Freundinnentag – Bildungstag für Schüler

Mit einem neuen Angebot geht die IBO 2017 ins Rennen: Das Smart Home folgt jetzt auf das Smartphone. In einem komplett aufgebauten Musterhaus können sich die Messebesucher über alle technischen Raffinessen informieren. Außerdem steht die Premiere der neuen Varieté-Show mit Künstlern aus dem Europa-Park auf dem Programm. Dazu gut gewürzt und bunt gemischt: heiße Grill- und Kochshows, mustergültige Gärten, neue Autos und Urlaubsziele - die IBO und ihre Schwestermessen "Garten & Ambiente Bodensee", "Neues BauEn" und "Urlaub Freizeit Reisen" bieten mit mehr als 700 Ausstellern von Mittwoch, 22. bis Sonntag, 26. März 2017 ein breites Spektrum und Einkaufserlebnisse für jeden Geschmack. Auch musikalisch schlägt die Messe neue Töne an: Beim neuen Trend "Rudelsingen" treffen sich spontan die IBO-Besucher und singen gemeinsam unter Anleitung bekannte Lieder. Zum guten Ton gehört auch das Gastspiel von Olaf - der Flipper und ausflippen dürfen die Besucher auch beim Schlagerstadl.

Neben musikalischen werden auch viele andere Einkaufserlebnisse geboten: Die XXXL-Kocharena serviert leckere Ideen, Selbermachen ist sowieso das große Thema auf der Frühjahrsmesse und das Nähwerk Bodensee nimmt den roten Faden wieder auf: hier wird gestrickt, gequiltet und gepatcht - alles unter Anleitung von Fachkräften der Nadelstich's KreativScheune. Kreatives Hobby trifft auf die Profis vom Bau: Die Innungen der Kreishandwerkerschaft Bodenseekreis machen ebenfalls auf sich aufmerksam. Außerdem gibt es erstmals ein herzliches willkommen zum Freudinnenund Bildungstag.

Vier für eine Messe

Zu Recht stellen die Werbestrategen im Vorfeld der Verbrauchermesse die Frage: Warum nur eine Messe, wenn man gleich vier haben kann? Das Messe-Quartett bietet nicht nur eine stark fachlich orientierte Angebots-Mischung, sondern verzeichnet auch eine gute Belegung", betont Messechef Klaus Wellmann. Die Sonderschau "Regionales Genießen", die nachhaltig und regional produzierte Waren und Leckereien anbietet, ist ebenfalls gut gebucht. "Die Häfler Autoschau mit allen elf Autohäusern bietet erneut ein breites Spektrum und die Elektropower zeigt bei der emobility- world enorme Wirkung", freut sich Projektleiter Rolf Hofer über einen großen Branchenmix bei der Frühjahrsmesse. Auch bei Möbeln ist die IBO im Trend. Mehr Aussteller in diesem Bereich sind auf der Verbrauchermesse präsent. In der Sportarena geht es um Fitness, Fahrrad und Fußball.

Gartenbau und Grill Park

Wenn das Frühjahr naht, sitzen die meisten Hobby-Gärtner bereits auf glühenden Kohlen. Die "Garten & Ambiente Bodensee" bietet die passenden Ideen für frischen Wind in der Grünzone rund ums Haus: Über 100 Aussteller präsentieren ein breites Angebot an Pflanzen, Accessoires, Möbeln und Zubehör. Im Grill Park lassen die Profiköche Klaus Winter und Ralf Jakumeit den Grillduft durch die Halle ziehen und geben auf der Show-Bühne Tipps zum Garen über dem Feuer. "Die 'Garten und Ambiente Bodensee' geht im Vergleich zum Vorjahr mit einem Aussteller-Plus von 15 Prozent an den Start", freut sich Projektleiter Rolf Hofer. Ebenfalls ein Rekord ist die Teilnahme von sechs Show-Gärten unter dem bewährten Motto 'Mein Traumgarten'. Hier präsentieren sich verschiedene Betriebe des Verbandes Garten-, Landschaftsund Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. (Galabau) von ihrer schönsten Seite.

Fans flippen aus: Olaf von den Flippers kommt

Schlager satt gibt es beim Schlager-Stadel und bei Olaf von den Flippers auf dem Messegelände. Jetzt können sich Fans Tickets im Online-Verkauf sichern. Der Schlager-Stadel am Samstag, 25. März 2017 präsentiert das Special "Zehn Jahre Dorfrocker". Ebenfalls mit dabei sind die Mallorca-Stars Mia Julia und Tobee. Karten gibt es für 19,50 Euro. "1000 rote Rosen" verspricht Sänger Olaf von den Flippers am Donnerstag, 23. März um 16 Uhr. Für ebenfalls 19,50 Euro inklusiv IBO-Eintritt sichern sich Fans einen Nachmittag mit Ohrwürmern wie "Wenn der Anker fällt" oder

"Ich mach's wie die Sonnenuhr". Natürlich erinnert das Gründungsmitglied und die Hauptstimme der Flippers mit einer Auswahl der beliebtesten Hits wie "Die rote Sonne von Barbados", "Lotusblume" und "Sie will einen Italiener" auch an seine Zeit mit der Band. Alle Informationen und Tickets unter www.ibo-messe.de.

Die IBO und ihre Schwestermessen "Urlaub Freizeit Reisen", "Garten & Ambiente Bodensee" und "Neues BauEn" finden von Mittwoch, 22. bis Sonntag, 26. März 2017 parallel statt und haben täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte für 9 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, ermöglicht den Eintritt für alle vier Messen. Für Familien ist ein Familienticket für 19 Euro erhältlich. Die Buslinie 17 hält an den Eingängen West und Ost.

Weitere Informationen unter www.ibo-messe.de, www.gartenambientebodensee.info, www.urlaubfreizeitreisen.info, www.neuesbauen.info und auf www.facebook.com/ibomesse

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer