Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 247597

Erdmann Kilian neuer Presseleiter bei Ambiente und Tendence

Tendence, Frankfurt am Main, 26. bis 30. August 2011

Frankfurt am Main, (lifePR) - Erdmann Kilian übernimmt zum 1. September 2011 die Leitung der Abteilung Marketingkommunikation/Presse der Konsumgütermessen Ambiente und Tendence. Damit verantwortet der 39-Jährige die gesamte nationale und internationale Kommunikation der beiden Messemarken. Der gelernte Bankkaufmann studierte an der Universität Passau Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien. Nach Stationen bei der Konzeptwerk GmbH und Ketchum/Pleon war er zuletzt als Manager Corporate Communications bei der Oliver Wyman Consulting GmbH tätig. Kilian tritt die Nachfolge von Ina Stoltze an, die innerhalb des Konzerns Messe Frankfurt das Brandmanagement für IFFA, Texcare und Texcare Forum übernommen hat. In seiner neuen Position berichtet Kilian an Nicolette Naumann, Bereichsleiterin von Ambiente und Tendence.

Internationale Konsumgüterplattform Tendence

Die Tendence ist traditionell die größte und wichtigste Order- und Trendplattform der zweiten Jahreshälfte. Sie gliedert sich in die beiden Angebotsbereiche Giving und Living. Während Giving die ganze Welt der kreativen Geschenkideen abbildet, ist Living die Plattform für Wohnen, Dekorieren und Einrichten. Vom 26. bis 30. August 2011 zeigt die Tendence die neuesten Trends für die kommende Herbst-/Wintersaison und gibt einen Ausblick auf die Frühjahrs- und Sommerneuheiten des nächsten Jahres.

Internationale Leitmesse Ambiente

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenk- und Dekorationsartikel sowie Wohn- und Einrichtungsaccessoires. Vom 10. bis 14. Februar 2012 zeigen rund 4.500 Aussteller fünf Tage lang, was 2012 in den Geschäften rund um den Globus zu sehen sein wird. Ein Must ist die Ambiente aber nicht nur wegen ihres einzigartigen Produktangebots, das in Breite und Tiefe weltweit ihresgleichen sucht: Die weltweit bedeutendste Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.

Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Die Messe Frankfurt ist mit 448,3 Millionen Euro Umsatz und weltweit über 1.600 aktiven Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2010 organisierte die Messe Frankfurt 87 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer