Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154281

Stöbern durch Erlebnisreviere

12. Messe Reiten-Jagen-Fischen in Erfurt eröffnet

(lifePR) (Erfurt, ) "Die Messe Reiten-Jagen-Fischen steigert kontinuierlich ihre Attraktivität", stellte Jürgen Reinholz, Thüringer Minister für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, in seiner Eröffnungsrede am Vormittag fest. Ab heute und bis Sonntag lädt die Messe für Freizeit in der Natur zum zwölften Mal zur Information über Trends und zur Pirsch durch das Rahmenprogramm der drei Hobbywelten ein.

"Die Natur mit all ihrer Vielfalt hat immer Saison", weiß Johann Fuchsgruber, Geschäftsführer der Messe Erfurt. In diesem Jahr, dem "Internationalen Jahr der biologischen Vielfalt", rücken der Artenschutz und der verantwortungsvolle Umgang mit Lebensräumen in einen besonderen Fokus. Einen dementsprechenden Stellenwert nimmt die Wissensvermittlung über die Natur auch während der Messe Reiten-Jagen-Fischen ein. Rund 200 Aussteller schaffen auf 18.000 Quadratmetern in zwei Hallen und im Freigelände ein riesiges Erlebnisareal. "Im Vergleich zum Vorjahr lässt sich ein erfreuliches Plus von fünf Prozent in der Flächenvermietung verzeichnen", berichtet Johann Fuchsgruber. In diesem fachorientierten Einkaufsparadies ist alles von A wie Angelruten bis Z wie Zaumzeug zu finden. Rund 30 mehrtägige Programmpunkte und Sonderschauen, wie die Landeshegeschau werden geboten. Nur alle zwei Jahre haben die Besucher die Chance, diese in Deutschland einmalige Hegeschau mit 182 Medaillentrophäen aus Thüringen und dem Harz zu bestaunen. Traditionell gestalten auch wieder Jagdhornbläser, Falkner und Sportschützen sowie 60 Jagdgebrauchshunde aus 20 verschiedenen Rassen das Programm mit. Rund um ein Teichbiotop und im "Lernort Natur" können die Besucher auf Entdeckungstour gehen und nützliche Informationen sammeln. Erstmals sind während der Messe auch Zapfenpflücker an einem Kletterbaum in der Halle zu erleben. Alle Freunde der Hirschruferkunst dürfen sich auf den offen ausgetragenen Wettbewerb am Sonntag um 11 Uhr freuen. Wer mehr Action mag, kann ebenfalls am Sonntag dem amtierenden Deutschen Meister im Sportholzfällen Robert Ebner zuschauen. Tierische Begegnungen versprechen ebenso die Angler und Fischer. Hier erwarten die Besucher unter anderem ein Meter lange Störe und Aale. Wer Tipps von Profianglern sucht, kann an den Messetagen mit internationalen Experten fachsimpeln. Auch Klassiker, wie der Thüringer Größen-Schätzwettbewerb einheimischer Fische und die Bastelstraße für Rutenbauer mit Angelzubehör und Fliegenbinden, fehlen nicht im Programm. Was sich in der Reitarena an den drei Messetagen abspielt, wird die Besucher auf den über 600 Tribünenplätzen beeindrucken. 57 Programmpunkte und Schaubilder mit insgesamt über 200 Pferden verschiedener Rassen sind zu sehen. Der Samstag ist der große Pferdetag der Messe mit dem Finale des Arwit Piehler Jugendcups, der Hengstpräsentation und dem Züchterforum des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V. Parallel zu den Erlebniswelten in den Messehallen kommen im CongressCenter die Jagd- und Forstleute, Fischer und Pferdezüchter zu Fachvorträgen zusammen. Insgesamt circa 800 Teilnehmer werden hier erwartet. Die "Reiten-Jagen-Fischen" wird von der Messe Erfurt gemeinsam mit zehn Verbänden, dem Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz sowie zahlreichen Partnern organisiert.

Weitere Informationen: www.reiten-jagen-fischen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer