Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 283498

Grüner Tee und scharfe Gerichte aus Indien

Berlin, (lifePR) - Freunde der indischen Küche kommen auf der Grünen Woche voll auf ihre Kosten. "Mattan Paneer" (Rahmkäse mit grünen Erbsen) gehört ebenso wie Mangolikör zu den Angeboten von Mahmood Tariq, der mit seiner Firma Jasmin bereits zum 15. Mal auf der Messe vertreten ist. Das Restaurant Samra ist ebenso lange dabei: "Wir waren die ersten, die Chili-Chicken nach Berlin gebracht haben", sagt Inhaber S. Roy Chowdhury. Mango-Chicken ist hier ein weiterer Renner. Dritter im Bunde ist Dharamvir Mehta vom Restaurant Buddha, bei dem man unter anderem Samosa-Teigtaschen und indischen Falafel probieren kann. Seit der Atomkraftwerks-Katastrophe in Japan sind verstärkt auch grüne Tees aus Indien gefragt, berichtet Arpan W. Chatterjee, stellvertretender Geschäftsführer der Handelsgesellschaft Wordtmann. Neu im Sortiment sind auch die Shila-Chai-Mischung und ein Yogi-Tee mit Hibiskus-Chili-Aroma. (Halle 7.2c, Kontakte: Stand 106, Mahmood Tariq, Tel.: +49(0)8821/9431533; Stand 109, Arpan W. Chatterjee, Tel.: +49(0)40/40206791; Stand 110, S. Roy Chowdhury, Tel.: +49(0)30/8616754; Stand 112, Dharamvir Mehta, Tel.: +30(0)30/28384661)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bayerischer Gründerpreis für Passauer Start-up: Große Bühne für kleine Erzeuger

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Vier Gründer aus Niederbayern wollen eine völlig neue Brücke zwischen regionalen Lebensmittelerzeuger­n und Verbrauchern bauen — und haben mit...

Weichenstellung: Deutschlands Öko-Bier-Pionierin führt künftig Ostbayerns größte Stiftungsbrauerei

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Die größte Brauerei der Oberpfalz bekommt erstmals in ihrer mehr als 350-jährigen Geschichte eine weibliche Chefin. Die Zukunft der größten...

Köstliche Sonnenkinder: In der Pfalz reifen die Feigen

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Die Pfalz zeigt sich im Moment von ihrer paradiesischen Seite, denn passend zum Sommerwetter reifen an vielen Orten zwischen Rhein und Haardt...

Disclaimer