Samstag, 26. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 361757

Mercedes-Benz Bank unterstützt Start der neuen A-Klasse mit Leasing-Komplettpaket

Stuttgart, (lifePR) - .
- Leasing, Versicherung, Wartung und Service zum monatlichen Festpreis
- A-Klasse A 180 BlueEFFICIENCY für 249 Euro im Monat

Die Mercedes-Benz Bank unterstützt den Start der neuen A-Klasse mit Finanzdienstleistungen, die Mobilität zum monatlichen Festpreis ermöglichen. Damit kommt die Autobank auch den Bedürfnissen jüngerer Kundengruppen entgegen. "Mit der neuen A-Klasse greift Mercedes-Benz im volumenstarken Segment der Kompaktwagen an. Unsere Rolle als Finanzdienstleister ist dabei von großer Bedeutung. Denn gerade junge Kunden, die wir für die A-Klasse begeistern und erobern wollen, sind besonders affin für Finanzdienstleistungen", sagt Benedikt Schell, Mitglied der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz Bank, verantwortlich für Vertrieb und Marketing. Das bestätigt die Studie "Trends beim Autokauf" von Aral. Demnach liegt der Anteil der Personen, die zu Leasing und Finanzierung tendieren, bei den 18- bis 39-jährigen bei 73 Prozent. Bei den über 40-jährigen sind es nur 60 Prozent.

Mit Privat-Leasing plus bietet die Mercedes-Benz Bank für die neue A-Klasse ein Komplettpaket aus Leasing inklusive Versicherung, Wartung und Service zum monatlichen Festpreis. Die im Komplettpaket integrierte Versicherung ist als Stückprämie mit 19 Euro monatlich kalkuliert und erhöht sich selbst im Schadenfall nicht. Das KomplettService-Paket deckt für 29 Euro monatlich alle Wartungs- und Servicearbeiten sowie Verschleißreparaturen ab.

Für eine A-Klasse A 180 BlueEFFICIENCY im Wert von 23.979 Euro beläuft sich die Gesamtrate für das Komplettpaket inklusive Versicherung und KomplettService-Paket auf 249 Euro monatlich. (Rechenbeispiel mit einer Laufzeit von 36 Monaten und einer Gesamtlaufleistung von 30.000 Kilometern bei einer Leasing-Sonderzahlung von 5.715 Euro).

Mercedes-Benz Bank AG

Die Mercedes-Benz Bank AG mit Firmensitz in Stuttgart gehört zu den führenden Autobanken in Deutschland. Sie ist ein Tochterunternehmen von Daimler Financial Services, dem weltweiten Finanzdienstleister des Daimler-Konzerns. Mit rund 1.500 Mitarbeitern bietet die Mercedes-Benz Bank mehr als einer Millionen Kunden finanzielle Mobilität und Sicherheit. Mit einer umfassenden Leistungspalette von Finanzierung, Leasing, Miete, Versicherungen und Flottenmanagement unterstützt die Mercedes-Benz Bank den Absatz von Daimler-Fahrzeugen. Im Direktbankgeschäft offeriert sie Tagesgeld, Festzinskonten, Sparpläne und Kreditkarten sowie ausgewählte Depotprodukte. Das Mutterunternehmen Daimler Financial Services betreute zum Ende des Jahres 2011 in nahezu 40 Märkten ein weltweites Vertragsvolumen von 71,7 Milliarden Euro. Davon entfielen auf die Mercedes-Benz Bank 17,0 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wer zahlt, wenn...

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Wohngebäudeversiche­rung leistet bei Schäden am Gebäude Hausratversi­cherung springt bei Schäden an der Einrichtung ein Deutschland steht...

EU-DSGVO: Wer zahlt bei Verstößen gegen die neue Datenschutzgrundverordnung?

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Betriebs- und Berufshaftpflichtver­sicherungen bieten Schutz bei Schadensersatzforder­ungen In der Regel kein Versicherungsschutz  für  Geldbußen Morgen...

Zahnzusatztarife auf dem Prüfstand

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Eine private Zahnzusatzversicheru­ng ist für gesetzlich Krankenversicherte sinnvoll, damit teure Implantate, Kronen und Brücken nicht zu finanziellen...

Disclaimer