Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665161

Medinoxx führt innovatives Blistersystem für feste und flüssige Arzneimittel ein Modular - sicher - nachhaltig

Ottobrunn, (lifePR) - Medinoxx schlägt ein neues Kapitel im Bereich der patientenindividuellen Arzneimittelversorgung (PAV) durch die Apotheke vor Ort auf. Nach einer intensiven Entwicklungszeit präsentiert der Spezialist für Medikationsmanagement ein neues Blistersystem, das im Bereich der individuellen Verblisterung neue Maßstäbe setzt. Das modulare Medikationssystem bietet Apotheken erstmalig die Möglichkeit, feste und flüssige Arzneimittel in einem Tray zu verblistern. Hierfür wurde ein kompakter Siegelautomat entwickelt, der höchsten Ansprüchen genügt und die Verwendung innovativer Becherblister ermöglicht. „Beides, sowohl feste und flüssige Arzneimittel, können verblistert werden, das System ist nachhaltig und gewährleistet eine individuelle Verblisterung durch die Offizin“, fasst Jens Häfner, Geschäftsführer Medinoxx Deutschland GmbH, die größten Vorteile des Systems zusammen. Und das sicher: Das System ist als einziges für die Verblisterung von festen Medikamenten und Flüssigkeiten in Apotheken vom Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker zertifiziert. Mit dem modularen Becher-Blister stellt Medinoxx den Apotheken einen „Baukasten“ zur Verfügung, mit dem die Blister nach den genauen Bedürfnissen der Patienten zusammengestellt werden können. Und auch in Sachen Umweltschutz ist Medinoxx Vorreiter: Alle Komponenten des Medinoxx Medikationssystems sind so konzipiert, dass sie entweder wiederverwendet oder sortenrein und getrennt entsorgt werden können. Jens Häfner: „Mit unserem Blistersystem bieten wir Apotheken ein wirtschaftliches und qualitativ hochwertiges modulares System, mit dem sowohl Pflegeeinrichtungen und Altenheime, aber auch der schnell wachsende Markt der ambulanten Patienten, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, versorgt werden können. Für die Apotheke wird es interessant, in das Verblistern einzusteigen oder dies wirtschaftlicher zu betreiben. Ganz zu schweigen von der verbesserten Patienten-Compliance“. Die ersten Systeme sind bereits erfolgreich installiert. Interessierte haben auch die Möglichkeit die Vorzüge des Becher-Blisters auf der Expopharm in Düsseldorf am Medinoxx Stand zu erleben (Halle 6 / Stand E48).

Modular – individuelle Verblisterung für jeden Patienten

Jeder Patient ist in seiner Medikation individuell: Von den täglichen Medikationszeitpunkten über das Volumen bis hin zu den unterschiedlichen Darreichungsformen von festen und flüssigen Arzneimitteln.

Der modulare Becher-Blister von Medinoxx ermöglicht es, die Medikation für jeden Patienten individuell zusammenzustellen. Denn: Alle Komponenten des Systems (Medi-Trays, Medi-Becher, Bodenplatte für Medikationsbeiblatt und Siegelfolie) werden einzeln geliefert. Die Trays und Becher sind zudem in unterschiedlichen Größen erhältlich.

- Medi-Trays: Medinoxx bietet zwei unterschiedliche Tray-Größen an: Das kleine Tray für bis zu vier Medikationszeitpunkten, das große Tray für bis zu sechs Medikationszeitpunkten. Damit wird auf die besonderen Bedürfnisse von multimorbiden Patienten eingegangen.
- Medi-Becher: zwei unterschiedliche Bechergrößen (10 ml / 15 ml) können je nach Medikation ausgewählt werden.
- Easy-Click Bodenplatte mit Detailinformationen: kann jederzeit einfach und unkompliziert für Zusatzinformationen am Boden des Medi-Trays angebracht werden.
- Das Zertifizierte System ermöglicht das Stellen der Medikation von bis zu 4 Wochen in einem Tray.

Umweltfreundlich und nachhaltig: Wiederverwendbare und sortenreine Komponenten Überflüssiger Müll gehört beim Verblistern mit Medinoxx der Vergangenheit an. Als erstes System beinhaltet der Becher-Blister wiederverwendbare Komponenten, dadurch wird der Kunststoffabfall um bis zu 60 Prozent verringert. So sind die Medi-Trays und Easy-Click Bodenplatten wiederverwendbar und können einfach und unkompliziert in der Spülmaschine gereinigt werden. Einmal-Komponenten wie die Medi-Becher und Siegelfolien sind sortenrein und ermöglichen so eine umweltfreundliche Entsorgung. Für den Bereich Verblisterung läutet dies eine Zeitenwende ein, schon allein unter dem Aspekt der Müllvermeidung.

Sicher: Vom Stellen bis zur Ausgabe beim Patienten

Der Medinoxx Becher-Blister unterstützt die sichere Verblisterung von Medikamenten: Vom Stellen der Medikamente in der Apotheke bis zur sicheren Ausgabe an den Patienten. So können beispielsweise alle Darreichungsformen – fest und flüssig – in einem System verblistert und auch über einen längeren Zeitraum sicher aufbewahrt werden. So kann das Risiko von Stellfehlern im Heim vermieden werden. Aufgrund der einzigartigen Scharnierfunktion der Medi-Becher kann jederzeit und unkompliziert ein Medikationswechsel erfolgen. Die Folie bleibt dabei stets versiegelt. Zusätzlicher Sicherheitsmechanismus: Zum Schutz vor Manipulationen zeigt die auf jedem Tray angebrachte Gitterfolie an, ob das Medi-Tray vor der Lieferung an den Kunden bereits geöffnet wurde. Zusätzliche Sicherheit bietet die Versiegelung der einzelnen Medi-Becher. Für jeden einzelnen Patienten werden zudem alle relevanten Informationen auf dem Tray sowie auf den einzelnen Medi-Bechern angebracht.

Wirtschaftlich: hoher Qualitätsstandard bei kostengünstigen Preisen

Die gewöhnliche Anwendung eines Blisters umfasst nur eine kurze Zeitspanne. Dies spiegelt sich oft in der geringeren Qualität der verarbeiteten Materialien wieder.

Qualität und günstiger Preis – Medinoxx bietet beides: Mit dem Medinoxx Becher-Blister kann eine optimale, nachhaltige Qualität geboten werden – bei gleichzeitig niedrigen Gesamtkosten. So können die durchschnittlichen Preise pro Blister durch die Wiederverwendbarkeit der Medi-Trays niedrig gehalten werden. Auch die Lagerkosten sind niedriger, da keine Einmal-Trays mehr gelagert werden müssen. Die individuelle Auswahl an Medikationszeitpunkten ermöglicht zusätzlich Einsparungen. Es müssen nur die Medi-Becher verwendet werden, die tatsächlich für den Patienten erforderlich sind.

Medinoxx bietet den Apotheken eine Verblisterung aus einer Hand

Das Medinoxx-System macht das Verblistern für die Apotheke vor Ort richtig interessant. Effizient und kostengünstig kann diese nun den Partnern vor Ort, wie zum Beispiel Pflegeeinrichtungen oder ambulanten Pflegediensten, einen neuen Rund-um-Service bieten. Ihren Kunden bietet die Apotheke viele Vorteile, die die Qualität der Versorgung verbessern, die sich aber auch in der Kostenstruktur bemerkbar machen. Zum Beispiel: Die Verblisterung von festen und flüssigen Arzneimittel in einem Tray bringt für die Partner eine größere Effizienz bei Zeit und Aufwand.

Von Medinoxx profitieren alle Partner bei der Verblisterung: Die Apotheke bei ihrer Verankerung im lokalen Markt, die Heime bei ihrer Effizienz und Qualität und vor allem der Patient durch eine verbesserte Sicherheit und Compliance bei der Medikamenteneinnahme.

 

Medinoxx Deutschland GmbH

Die Medinoxx GmbH wurde 2010 in Innsbruck gegründet und ist seitdem als Spezialist im Bereich der Verblisterung erfolgreich aktiv. Seit 2017 übernimmt die Medinoxx Deutschland GmbH mit Sitz in Ottobrunn den Vertrieb für Deutschland und Österreich. Nach eingehender Marktanalyse entschied sich Medinoxx 2014, selbst ein neues und innovatives Blistersystem zu entwickeln, das nun nach einer intensiven Entwicklungsarbeit ab 2017 erhältlich ist. Medinoxx tritt mit dem Anspruch an, die Innovationsführerschaft im Bereich der Verblisterung zu übernehmen: Das innovative Medikationssystem ermöglicht weltweit als einzige Lösung die zertifizierte Verblisterung von festen und flüssigen Arzneimitteln in einem Tray. Komponenten wie Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und ein hoher Qualitätsstandard waren bei der Entwicklung maßgebend.

Medinoxx bietet Apotheken ein wirtschaftliches und gleichzeitig qualitativ hochwertiges modulares System, mit dem Pflegeeinrichtungen, Altenheime sowie auch ambulante Patienten bedient werden können.

www.medinoxx.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gesund beginnt im Mund"

, Gesundheit & Medizin, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Gesund beginnt im Mund - Gemeinsam für starke Milchzähne“ ist das Motto des Tages des Zahngesundheit am kommenden Montag. An diesem Tag steht...

"Stillen fördern - gemeinsam!"

, Gesundheit & Medizin, WHO/UNICEF- Initiative "Babyfreundlich"

Die Weltstillwoche vom 02. bis 08.10.2017 steht unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam!“. Babyfreundliche Geburts- und Kinderkliniken verstehen...

Herzgesunde Mittelmeerküche - Salate sind wichtiger Bestandteil

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Herzstiftung e.V.

Salate sind ein wichtiger Bestandteil der gesunden Mittelmeerküche. Sie werden nicht mehr nur als Beilage serviert, sondern haben sich längst...

Disclaimer