Procter & Gamble bucht gesamte Werbeinsel im Finale des RTL-Spendenmarathon / Erlös geht vollständig an "RTL - Wir helfen Kindern"

(lifePR) ( Köln, )
Erstmalig belegt ein Werbekunde eine komplette Werbeinsel im RTL-Programm: Procter & Gamble bewirbt exklusiv seine Produkte im rund fünfminütigen Break, der am 22. November 2019 im Finale des RTL-Spendenmarathon läuft. Alle Erlöse aus dieser Werbeinsel landen auf der Spendenuhr des RTL-Spendenmarathons.

P&G bewirbt seine familienaffinen Produkte wie Ariel, Gillette, Lenor, Pampers, Pantene, Head & Shoulders, Always, blend-a-dent und OralB. Der gesamte Block hebt sich optisch durch eine extra gestaltete P&G-Integration und einen sich ständig aktualisierenden Spendenstand ab. „Wir setzen unsere starke Stimme in der Werbung mit großer Freude dazu ein, etwas Positives für die Gesellschaft zu erreichen. Engagement für Familien mit Kindern ist für uns bei P&G eine besondere Herzensangelegenheit. Wir freuen uns, mit einigen unserer starken Marken die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ gezielt und kraftvoll unterstützen zu können“, so Susanne Kunz, Media-Verantwortliche bei P&G in der DACH-Region und selbst Mutter von drei Kindern. Durch die exklusive Belegung dieser Werbeinsel verdoppelt das Unternehmen sein diesjähriges Engagement für den RTL-Spendenmarathon und damit auch für die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“, die sämtliche Einnahmen der längsten Charity-Sendung im deutschen Fernsehen verwaltet.

Mehr als 500.000 Euro für deutsche Kinderhilfsprojekte
„Für mich ist das die schönste Werbeinsel des Jahres. Eine einzigartige Insel der Hilfe. Meinen allerherzlichsten Dank an die langjährigen Freunde der Kinder bei P&G und hier im Hause“, so Wolfram Kons, Charity-Gesamtleiter RTL. Seit zwei Jahren sind P&G und „RTL – Wir helfen Kindern“ eng verbunden. Mit #FamilienChancen macht sich P&G, unterstützt durch den FC Bayern München, bereits seit der letzten Saison für Familien in Deutschland stark. Unterstützt wird damit u.a. die Arbeit der RTL-Kinderhäuser im Jahr 2019 mit einem Betrag in Höhe von 250.000 Euro. Die Kampagne #FamilienChancen kann jeder beim täglichen Einkauf unterstützen: Durch den Kauf eines Produkts aus dem P&G Sortiment wie z.B. der Marken Gillette, Pampers, Ariel oder OralB bei einem der teilnehmenden Handelspartner im jeweiligen Aktionszeitraum geht eine Spende direkt in die Aktion. Und für jedes Tor der Männer- und Frauenteams des FC Bayern München an einem der Liga-Spieltage werden zusätzlich noch einmal 500 Euro gespendet. Außerdem stellt P&G ein Team bei der diesjährigen „24h Biathlon Roller Challenge“ mit Joey Kelly und spendet dadurch weitere 24.000 Euro. Damit unterstützt P&G mit mehr als 500.000 Euro die Arbeit von „RTL – Wir helfen Kindern“ im Jahr 2019.

Der 24. RTL-Spendenmarathon am 21./22. November 2019
Mittlerweile ein Stück Fernsehgeschichte: Zum 24. Mal startet Wolfram Kons am 21. November 2019 live um 18.00 Uhr den RTL-Spendenmarathon. Die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen ist der jährliche Höhepunkt und die wichtigste Spendenaktion von „RTL – Wir helfen Kindern“. Für einen Tag stellt RTL sein Programm um, damit über 24 Stunden für Not leidende Kinder gesammelt werden kann. Einmal pro Stunde wird live aus dem Spendenstudio gesendet: Von dort ruft Wolfram Kons die Zuschauer auf zu helfen, begrüßt Prominente an den Spendentelefonen im Vodafone-Callcenter und befragt die Paten zu ihren Erfahrungen bei ihren Besuchen in den Hilfsprojekten. Zusätzliche Highlights in diesem Jahr: die Prominentenspecials von „Wer wird Millionär?“ am 21. November und „Ninja Warriors Deutschland“ am 22. November jeweils um 20.15 Uhr bei RTL.

Spendenmöglichkeiten: www.rtlwirhelfenkindern.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.