lifePR
Pressemitteilung BoxID: 245921 (medienfabrik Gütersloh GmbH)
  • medienfabrik Gütersloh GmbH
  • Carl-Bertelsmann-Straße 33
  • 33311 Gütersloh
  • http://www.medienfabrik.de
  • Ansprechpartner
  • Michaela Yigit
  • +49 (5241) 23480-398

Märchenhafte Aussichten in GartenEden

Die schönen Seiten des Sommers genießen

(lifePR) (Gütersloh, ) In diesem August kommen Gartenbesitzer voll auf ihre Kosten. Das warme Wetter verlockt zum Gärtnern und die lauen Abende sind ideal, um sie im Freien zu genießen. Das Magazin GartenEden zeigt in seiner neuen Ausgabe, wie man sich den Traum vom Cottage-Garten auch ohne ländliche Idylle erfüllen kann.

Passend zur Jahreszeit ist am 10. August die neue Ausgabe von GartenEden erschienen. Pflanzenfreunde finden hier wieder viele erprobte Praxistipps und wertvolle Hinweise auf spezielle Sorten. So lenkt Pflanzenexperte Andreas Barlage den Blick auf die besondere Schönheit von einfachblühenden Dahlien und die Einzigartigkeit der Moschata-Rosen. Außerdem erfahren Gartenbesitzer, welche Trends auf der Chelsea Flower Show 2011 zu sehen waren.

Die Gartenplanerin Martina Löber zeigt, welche Faszination Brunnen als Gestaltungselement im eigenen Garten entfalten können. Und gute Ideen, wie alte, lieb gewonnene Gartenmöbel mit modernen Möbeln kombiniert werden können, gibt es auch im Heft.

Die Serie StadtLandFluss entführt die Leser in die märchenhafte Welt der Brüder Grimm und lädt ein zu einer Reise durch die faszinierenden Gärten rund um die einzigartige Anlage des Kasseler Bergparks Wilhelmshöhe.

Einen festen Platz hat sich in GartenEden das Gemüse erobert. In dieser Ausgabe geht es um den Anbau von Bohnen. Redakteurin Jutta Langheineken stellt alte Sorten vor und gibt praktische Ratschläge. Darüber hinaus bietet GartenEden wieder zahlreiche saisonale Tipps für Gartenfreunde und interessante Gartenporträts.

Und es gibt eine spezielle Aktion für Rosenfreunde: GartenEden-Leser erhalten 20 % Rabatt auf eine tolle Auswahl traumhaft schöner Rosen!

Die aktuelle GartenEden-Ausgabe ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz für 3,95 Euro am Kiosk erhältlich. Produziert wird das Magazin von der Medienfabrik Gütersloh, einer Tochter der zur Bertelsmann AG gehörenden arvato.

Einen ersten Eindruck der neuen Ausgabe können Sie sich auf www.garteneden.de verschaffen. Und Sie finden GartenEden jetzt auch bei Facebook.