Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541982

Drehstart von "Homeland" in Berlin-Brandenburg

(lifePR) (Berlin/Potsdam, ) Morgen beginnen in der Hauptstadtregion die Dreharbeiten zur 5. Staffel der international gefeierten US-Serie "Homeland"! Mit dabei sind wieder Claire Danes, Rupert Friend und Mandy Patinkin, die in den Babelsberger Studios sowie in und um Berlin vor der Kamera stehen werden. Weitere Besetzungs-News gibt die Produktion in Kürze bekannt. Medienboard fördert "Homeland" im Rahmen des neuen Förderprogramms für Serielle Formate mit 1 Million Euro. Das Programm ging am 1. Januar 2015 an den Start.

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: "Wir sind alle große Fans und wahnsinnig stolz, in den kommenden Monaten "Homelands" Zuhause zu sein. Nach vielen herausragenden deutschen und internationalen Spielfilmproduktionen ist die Hauptstadtregion jetzt bereit, in Serie zu gehen."

Weitere Infos und die Merkblätter zur neuen Förderkategorie Serielle Formate gibt es >> hier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer