Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 436353

medienbewusst.de gewinnt Thüringer Medienpreis

1.Platz in der Kategorie Web

Pößneck, (lifePR) - Die Informationskampagne belegt bei Thüringer Medienpreis 2013 in der Kategorie Web den ersten Platz.

Am gestrigen Donnerstag, den 29.08.2013, nahm Juliane Gräfe stellvertretend für das Team von medienbewusst.de den Thüringer Medienpreis im Bildungszentrum SOK in Pößneck entgegen. Verliehen wurde der Preis in den Kategorien Print, Web, Audio und Video. Der diesjährige Preis stand in allen Bereichen unter dem Motto "Ausbildung in Thüringen" und wurde auf vielfältige Art und Weise umgesetzt.

Martin Triebel, Moderator und Jurymitglied, sprach im Anschluss von einer klaren Entscheidung in der Kategorie Web: "Wir haben sowohl die technische als auch die inhaltliche Ebene betrachtet und uns den Hintergrund des Projektes genauer angeschaut. medienbewusst.de überzeugte technisch gesehen eindeutig in den Bereichen Gestaltung und Usability. Inhaltlich war das Projekt für unser Motto sehr interessant, da zum einen "in der Ausbildung stehende" Studierende das Projekt ins Leben gerufen haben und bis heute fortführen. Zum anderen sind die Inhalte ausbildungsnah, da sie Eltern und Pädagogen Hilfestellungen geben und Medienkompetenz vermitteln."

Verbunden mit dem überreichten Pokal und Sachpreisen, wurde das Projekt auch finanziell unterstützt. "Es freut uns sehr wie positiv das Projekt stets aufgenommen wird und wie gerne die Menschen uns unterstützen. Wir bedanken uns für den Preis und sehen es als gelungenen Abschluss für unser Team an, welches sich in nächster Zeit vollständig aus seiner Ämtern verabschieden wird", erklärt Juliana Gräfe, Pressesprecherin und momentane Repräsentantin des Projekts.

Der Thüringer Medienpreis 2013 sieht sich als ein neuer Kreativwettbewerb. Ziel dieses Preises ist es den Medienstandort Thüringen zu stärken und mehr Aufmerksamkeit für die hochwertige Arbeit, auch in anderen Bundesländern, zu erlangen. Der Preis will sich als Qualitätssiegel etablieren und soll zukünftig jährlich verliehen werden.

medienbewusst.de - kinder. medien. kompetenz

Die deutschlandweite Informationskampagne medienbewusst.de ist eine Initiative zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern. Ziel des Onlineportals ist die Sensibilisierung einer breiten Öffentlichkeit für das Thema "Kinder und Medien". Durch das Publizieren von journalistischen Berichten und themenbezogenen Reportagen, sowie versierten Experteninterviews und fundierten Praxistipps, möchte es dabei helfen, klare Regeln für einen kindgerechten Umgang mit modernen Medien aufzustellen und somit die mediale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu fördern.Als zusätzliche Anreize wirken verantwortungsvolle Vorbilder und ausgewählte Persönlichkeiten wie Fußballstar Philipp Lahm, Fernsehmoderatorin Nina Ruge und Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer mit. Das Projektteam von medienbewusst.de besteht aus Studentinnen und Studenten der Angewandten Medienwissenschaft und Medienwirtschaft der Technischen Universität Ilmenau.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gute Arbeit - Gute Pflege: Zweiter Kinospot räumt mit Klischees auf

, Medien & Kommunikation, Konkret Consult Ruhr GmbH

Im Rahmen des Förderprojekts „Gute Arbeit – Gute Pflege“  haben sich Arbeitgeber der Altenpflege und Arbeitsagenturen gemeinsam auf den Weg gemacht,...

Verleihung des Augsburger Friedenspreises an Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bei einem Festakt im Goldenen Saal des Rathauses wurde am 21. Oktober der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Pfarrer Martin Junge,...

Fünf Auszeichnungen für marbet beim Galaxy Award

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Interdisziplinär, progressiv und zweiwöchiger Hotspot in Berlin – das C-HR Festival zur Markteinführung des neuen Toyota C-HR setzte neue Maßstäbe...

Disclaimer