Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668870

Lat di wat vertell

Akustische Schautafel wird enthüllt

Schwerin, (lifePR) - Wenn sich Plattdeutsch lernende Schülerinnen und Schüler der „anderen Grundschule“ Groß Nemerow, die Fritz-Reuter-Gesellschaft e.V., die Stadt Neubrandenburg und NB-Radiotreff 88,0 – der Offene Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern – zusammentun, bekommen Betrachter des Fritz-Reuter-Denkmals in Neubrandenburg neuerdings auch „etwas auf die Ohren“. Die jungen Plattsnacker haben kurze Texte vom und über den Heimatdichter Fritz Reuter aufgenommen, der Offene Kanal hat die Aufnahmen online gestellt und mit einem QR-Code versehen. Die Besucherinnen und Besucher des Denkmals können diesen QR-Code mittels Smartphone scannen und die Texte auf Hoch- und Plattdeutsch anhören.

Enthüllt wird die akustische Schautafel im Rahmen des Vier-Tore-Festes am 27. August 2017 um 14 Uhr. NB-Radiotreff 88,0 ist live dabei und überträgt neben den Grußworten auch Interviews und ein paar Einblicke in das, was die Kinder aufgenommen haben.

Seit 2012 besteht eine Kooperation der Fritz Reuter Gesellschaft e.V. mit der „anderen Grundschule“ Groß Nemerow: „die andere Grundschule auf dem Lande“ macht ihren Schülerinnen und Schülern ein Angebot zur plattdeutschen Sprache unter dem Motto „Bi uns ward noch Platt snackt“. In dessen Rahmen entstanden im Jahr 2017 mit Unterstützung durch Eva Winter die Texte mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 4. Die Kinder Julius, Tom, Robert, Hanka, Charlotte, Dominik, Zoe, Sophie, Lilli, Lennart, Levi und Moritz wirkten dabei mit.

Übrigens: Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, gibt es doch noch eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die auf ähnliche Art ergänzt werden könnten. Schulen, die für ihren Plattdeutschunterricht, die Plattdeutsch AGs oder entsprechende Aktivitäten im Ganztagesbereich noch eine Projektaufgabe suchen, können sich gern bei NB-Radiotreff 88,0 melden (Telefon: 0395 581 91 28 oder E-Mail: medienpaedagogik@nb-radiotreff.de).

NB-Radiotreff 88,0 ist der Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Er bietet allen Bürgerinnen und Bürgern Mecklenburg-Vorpommerns die Möglichkeit, eigenverantwortlich Radiosendungen zu produzieren und auf drei Sendern im Umfeld von Neubrandenburg, Malchin und Greifswald sowie im Internet verbreiten zu lassen. Als Medienkompetenz-Zentrum bietet NB-Radiotreff 88,0 außerdem Bildungsveranstaltungen und unterschiedlichste Projekte in einer breitgefächerten Themenpalette an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA erhält Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrates

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs-und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland hat neben 15 weiteren gemeinnützigen Organisationen das Spendenzertifikat...

Erster Spatenstich für die Erneuerung der Kreisstraße 74 zwischen Grebenau - Schwarz und der L 3160 (Eifa)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises, und Ulrich Hansel, Regionaler...

Zum Tod von Christa Müller

, Medien & Kommunikation, Dresdner Philharmonie

Große Betroffenheit hat die Nachricht vom plötzlichen Tod Christa Müllers, langjähriger Stadträtin der CDU-Fraktion und Mitglied des Kulturausschusses,...

Disclaimer